Bericht & Fotos: Vegane Trends auf der Biofach 2016

Veröffentlichung:
Black-Forest-Tofu von Taifun
Black-Forest-Tofu von Taifun Bild: K/Vegpool

Auf der "Biofach", der weltgrößten Fachmesse rund um Bio-Lebensmittel, ist auch in diesem Jahr der Trend zu "Vegan" ungebrochen. Dutzende Hersteller aus der ganzen Welt werben mit bio-veganen Rezepturen und beweisen, dass "Vegan" weit mehr ist, als ein bloßer Ernährungs-Trend. Etliche neue vegane Produkte wurden entwickelt, darunter eine Vielzahl veganer Schokoladensorten (Vivani, Frankonia, ...), Feinkostsalate (Taifun, ...), Gebäck, veganer Quark (Provamel) - und sogar veganes Vogelfutter.

Der Besuch der "Biofach" in Nürnberg macht einem als Veganer daher besonders viel Freude. "Vegan" wird - wie viele Gespräche zeigen - oft auch als Synonym für gesunde, hochwertige Lebensmittel verstanden. Keine Spur von Verzicht oder Verbissenheit. Besonders erfreulich: Viele Hersteller geben Ihnen Produkten inzwischen richtig schöne Namen. "Black Forest Tofu" (Taifun) oder "Wiesentäler" (Lord of Tofu) klingt einfach viel spannender und appetitlicher, als "Tofu". Man merkt, dass es bei veganen Produkten längst nicht mehr nur darum geht, Tierprodukte zu ersetzen, sondern authentische, vegane Produkte mit eigenem Charakter zu entwickeln.


Man darf gespannt sein, welche der vielen spannenden Vegan-Produkte in Kürze in den Biomärkten erhältlich sind. Einige Fotos neuer, veganer Produkte finden Sie in der Bildergalerie. Auf der Biofach 2016 gab es auch in diesem Jahr eine eigene vegane "Erlebniswelt", auf der dutzende Neuheiten präsentiert wurden.

Vegane Neuigkeiten auf der Biofach 2016

>>> Mehr als 5.600 haben ihn: Veganer Newsletter!

Autor: Kilian Dreißig

5,0/5 Sterne (2 Bew.)
Veganer Newsletter

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung

© Vegpool.de 2011 - 2021.