Klimaproteste

Dr. Mark Benecke unterstützt XR Klimaproteste - und ruft zu veganer Ernährung auf

Veröffentlichung:
Dr. Mark Benecke ruft dazu auf, sich an Klimaprotesten zu beteiligen.Dr. Mark Benecke ruft dazu auf, sich an Klimaprotesten zu beteiligen.
Bild: Youtube-Video


Der bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke ruft auf seinem Youtube-Kanal dazu auf, mit Rebellion Extinction auf die Straßen zu gehen und sich für die Klimaproteste zu engagieren.

"Die Tiere sterben uns weg in einer unfassbaren Rate", sagt er, und zeigt ein altes Buch, in dem noch unzählige Insekten dargestellt werden. In den letzten 28 Jahren seien ungefähr 75% der Insekten verschwunden!

Zur Zeit sei nicht nur die Aussterbens-Katastrophe in Gang, so Benecke - es sei gar die größte Lebensnetz-Katastrophe, die die Menschheit je erlebt hat. Damit meint Benecke, dass auch wir Menschen existenziell auf ein "Lebensnetz" aus unterschiedlichsten Tierarten angewiesen sind.

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.

Im Video ruft Dr. Mark Benecke - auch bekannt als "Dr. Made" - seine Zuschauer auch dazu auf, keine Tierprodukte mehr zu nutzen und dafür zu sorgen, dass die Lebensnetze wieder eine Lebensgrundlage bekommen.


Im Interview auf Vegpool.de hat Dr. Mark Benecke erklärt, warum er selbst vegan lebt. Angesichts der ungebremsten Klimakatastrophe sei das Aussterben der Menschheit nicht unwahrscheinlich, sagte er in einem zweiten Interview.

4,9/5 Sterne (19 Bew.)

Veganes Forum


Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Selbst gemachtes Smoothie-Eis für den Sommer