Probiert: Der vegane Quark von Alnatura

Die vegane Quarkalternative von Alnatura.
Die vegane Quarkalternative von Alnatura. Bild: K/Vegpool

Quark spielt bei veganen Alternativprodukten bisher noch eine Nebenrolle. Es gibt zwar bereits ein paar vegane Quarkalternativen, doch diese sind rar. Gut, dass sich Quark einfach vegan ersetzen lässt.

Die Biomarktkette (und Bio-Marke) Alnatura hat kürzlich ebenfalls einen veganen Quark unter Eigenmarke eingeführt. Wir waren gespannt, ob uns das vegane Produkt gut schmeckt, oder ob es... Quark ist.

Die "vegane Quarkalternative aus Soja" von Alnatura
Die "vegane Quarkalternative aus Soja" von Alnatura Bild: K/Vegpool

Das Produkt trägt den etwas sperrigen Namen "Vegane Quarkalternative aus Soja" und lässt somit keine Zweifel zu, dass es rein pflanzlich ist (obwohl "Quark" im Namen vorkommt. Darf man das eigentlich, oder kriegt die Milchwirtschaft dann wieder Schnappatmung? 🤔).


Die Zutatenliste der veganen Quarkalternative aus Soja von Alnatura ist ziemlich überschaubar und erinnert stark an den veganen Joghurt "Soja Natur" derselben Marke. Mit dem größten Unterschied, dass im veganen Quark zusätzlich Pektin zum Einsatz kommt und der vegane Quark prozentual offenbar etwas mehr Soja enthält.

Wie schmeckt der vegane Quark von Alnatura?

So sieht der vegane Quark von Alnatura aus.
So sieht der vegane Quark von Alnatura aus. Bild: K/Vegpool

Wir haben zwar keinen Blindtest durchgeführt, hatten aber den Eindruck, dass der vegane Quark praktisch identisch schmeckt wie der vegane Joghurt. Vielleicht ein ganz kleines bisschen "quarkiger".


Die Konsistenz ist zwar etwas fester als die des veganen Joghurts, allerdings nicht so bröckelig, wie wir das noch aus vorveganen Zeiten von Quark erinnern.

Ein Becher enthält 400 Gramm. Dafür haben wir bei Edeka 1,79 Euro bezahlt. Irritierend, dass das Produkt trotz ähnlicher Zutatenliste 30 ct teurer ist als der "Soja Natur"-Joghurt derselben Marke.

Zutatenliste und Rückseite der veganen Quarkalternative.
Zutatenliste und Rückseite der veganen Quarkalternative. Bild: K/Vegpool

Wer sich die paar Cent sparen möchte, kann sich also weiterhin mit einem Kaffeefilter behelfen und darin Sojajoghurt abtropfen lassen.


Alnatura-Produkte findet man auch in vielen Supermärkten. Auch wenn ihr keinen Alnatura-Biomarkt um die Ecke habt, habt ihr also gute Chancen, das Produkt zu entdecken.

>>> Schon mehr als 6.100 Abos: Veganer Newsletter!

Autor: Kilian Dreißig
Veröffentlichung:

5,0/5 Sterne (17 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Test: Veganer Quark von Alnatura
(0 Antworten)


Veganer Newsletter

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Milch-Alternativen Kühlprodukte Testbericht vegan Alternativen
© Vegpool.de 2011 - 2021.