Bio Burger von Berief

Veröffentlichung:
Bio Burger von Berief
Bio Burger von Berief Bild: K/Vegpool

Wer das Kühlregal im Supermarkt bislang auf der Suche nach veganen Snacks, Würstchen und Burgern aufgesucht hat, wird wohl schnell auf Produkte der Firma Berief Feinkost GmbH aufmerksam geworden sein. Bis vor kurzer Zeit allerdings standen noch Tierprodukte in den Zutatenlisten vieler dieser vegetarischen Produkte. Daher waren die Produkte zwar für Vegetarier geeignet, aber nicht für Veganer. Das hat sich nun geändert, zumindest bei den Bio Burgern.


Diese findet man in einer pflanzlich-grünen Pack-Umverpackung mit hübsch-gemüsigem Servier-Vorschlag. Dass die Bio Burger nun vegan, rein pflanzlich, von Natur aus laktosefrei sind und... ja, sogar ein Vegan-Siegel tragen (Siegel der European Vegetarian Union), zeigt, dass Berief den Trend der Zeit offenbar verstanden hat und versteht, dass vegane Produkte einfach gut ankommen.

Wie oft hatte man sich wohl an den Kühltheken gefragt, was dieses Ei-Eiweiß in diesen (somit nur fast veganen) Produkten zu suchen hat und ob man darauf nicht verzichten möchte, so wie es doch viele andere Hersteller auch können. Offenbar kann man, wenn man will!
Die Verpackung ist mit Siegeln und Hinweisen in einer Art versehen, dass man die Vorteile dieser pflanzlichen Burger auch bei flüchtigem Vorbeisehen wohl kaum übersehen kann. Vegan, wir kommen!

Doch klappt das auch in der Realität, so ganz ohne Ei? Oder ist der Preis für die vegane Rezeptur der, dass alles bröselt? Zerfallen die Berief Burger in der Pfanne? Der Test zeigt's!


Die Burger sind recht groß, kreisrund und von hackfleischiger, wenn auch rötlicherer Farbe. In der Pfanne behalten sie ihre akkurate Form (und das ohne Ei!) und werden schnell knusprig braun. Durch die Größe verschwinden die Burger-Scheiben nicht im Brötchen und füllen dessen Schnittfläche gut aus. Das ist gut, denn sonst flögen die Beilagen – Salat, Gurken und Co – beim Reinbeißen schnell raus. Burger also, die wohl auch ohne Lätzchen verzehrt werden können und die auch optisch ganz ansprechend sind.


Die Bio Burger von Berief bestehen in erster Linie aus Soja und Weizengluten. Die Würzung ist klassisch, gut gesalzen und... Burger eben. In einer Packung sind zwei Burger á 90 Gramm enthalten. Der Fettgehalt liegt mit ca. 8,4 Gramm eher im unteren Bereich, verglichen mit anderen veganen Fleischalternativen (oder gar echten Fleischprodukten).

Bleibt nur zu sagen: Bravo, Berief, dass die Burger nun vegan sind. Wir sind gespannt, wann die übrigen Produkte vegan sind. Das wird doch, oder?

Mehr als 5.000 Leser haben unseren veganen Newsletter abonniert. Kostenlos!


Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Kilian Dreißig

3,5/5 Sterne (4 Bew.)

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.


Dazu passende Artikel:

Thema: Fleischalternativen: Wie Fleisch aber ohne Fleisch

© Vegpool.de 2011 - 2021.