Gouda's Glorie: So schmeckt die vegane "Creamy Cheese Style"-Soße (Test)

Veröffentlichung:
Die vegane Gouda's Glorie "Creamy Cheese Style" Soße
Die vegane Gouda's Glorie "Creamy Cheese Style" Soße Bild: K/Vegpool

Die "Creamy Cheese Style"-Soße von Gouda's Glorie ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Einige Zeit galt die vegane Käsesoße aus Holland als Geheimtipp für Urlaubs-Zurückkehrer und clevere Geschäftemacher, die damit eine Art veganen Schwarzmarkt bedienten.

Damit dürfte jetzt endgültig Schluss sein - denn die Soße wurde legalisiert ist jetzt auch in regulären Supermärkten erhältlich. Nicht bei allen, aber bei immer mehr. Wir haben sie bei Kaufland entdeckt, aber auch bei Rewe soll sie wohl teilweise verfügbar sein.

Eine Flasche vegane "Käsesoße" von Gouda's Glorie.
Eine Flasche vegane "Käsesoße" von Gouda's Glorie. Bild: K/Vegpool

Schmeckt die vegane Käsesoße wirklich so süchtig machend, wie überall berichtet wird?


Wir haben bei Kaufland zugeschlagen und uns eine Flasche Gouda's Glorie "Creamy Cheese Style"-Soße (650ml) für 2,99 Euro gegönnt (steht bei den Würzsoßen).

Also schnell Pommes zubereitet und eine ordentliche Portion "Creamy Cheese Style"-Soße drüber gekippt. Fotos gemacht und probiert! Ahhh oder Bäääh?

Die Soße ist laut Siegeln vegan und glutenfrei.
Die Soße ist laut Siegeln vegan und glutenfrei. Bild: K/Vegpool

Vom Aussehen erinnert die Soße an gelben Glibber. Eine puddingartige Substanz, das uns da aus der Packung entgegen flutscht. Sieht definitiv nicht hausgemacht aus.


Geschmacklich ist die Soße aber wirklich so lecker, wie berichtet wird. Die ist wirklich total lecker. Sehr würzig, voll mit Umami, zurückhaltender Knoblauchnote und ultrakäsig (Aromen!). Und doch ganz ohne Tierprodukte und damit ohne unnötige Tierquälerei.

Da hat die Lebensmittelchemie mal wieder ihre Stärken bewiesen und gezeigt, dass man ungesunde Tierprodukte auch gut durch ungesunde künstliche Aromen ersetzen kann.

Die Zutatenliste der Gouda's Glorie "Creamy Cheese Style"-Soße.
Die Zutatenliste der Gouda's Glorie "Creamy Cheese Style"-Soße. Bild: K/Vegpool

Laut Zutatenliste scheint die Rezeptur zwar nicht unbedingt einem Lehrbuch für Vollwertkost entnommen zu sein, aber sooo schlimm sieht es auch nicht aus. Und es ist ja auch eine Snack-Soße und kein Smoothie.


Bemerkenswert ist vielleicht dennoch, dass diese vegane "Käsesoße" mit 16% Fett deutlich fettärmer ist als herkömmliche, nicht-vegane Mayo mit bis zu 75 Prozent Fett.

Farblich Ton in Ton: Die "Creamy Cheese Style"-Soße auf Pommes.
Farblich Ton in Ton: Die "Creamy Cheese Style"-Soße auf Pommes. Bild: K/Vegpool

Den Preis von 2,99 Euro für 650ml der veganen Soße finden wir richtig fair. Könnte sein, dass die "Creamy Cheese Soße" von Gouda's Glorie immer mal wieder im Kühlschrank landet - wenn die riesige Flasche in zwei oder drei Jahren mal leer ist.


Übrigens: Die Soße eignet sich auch toll als Burgersoße, Brotaufstrich und Dip zur veganen Grillparty.

>>> Veganer Newsletter. Mehr als 5.300 haben ihn!

Autor: Kilian Dreißig

4,9/5 Sterne (25 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Probiert: Gouda's Glorie Creamy Cheese Style Soße
(11 Antworten)
Letzter Beitrag: 13.06.2021, 10:02 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Dips & Soßen Testbericht Fertigprodukte Fast Food Käse-Alternativen
© Vegpool.de 2011 - 2021.