Vegane Minestrone von Netto


Vegane Minestrone von „Netto“Vegane Minestrone von „Netto“
Bild: K/Vegpool


Wer auf der Arbeit ein warmes, veganes Süppchen löffeln möchte, muss Tags zuvor selbst den Kochlöffel schwingen oder im Biomarkt die Augen offen halten, denn vegane Fertiggerichte sind auch heute noch nicht besonders weit verbreitet. Ist auch nicht schlimm, schließlich schmeckt Selbstgekochtes sowieso viel besser!
Aber manchmal wär's trotzdem ganz bequem.

„Netto“ führt im Kühlregal eine Auswahl an Fertigsuppen, darunter auch eine vegane „Minestrone“, also eine italienische Gemüsesuppe. Die Minestrone ist in einen robusten Becher verpackt und kann locker in die Handtasche gesteckt und zur Arbeit mitgenommen werden. Einen halben Liter erhält man für 99 Ct, das reicht, um eine Person satt zu machen. Das Produkt enthält dem Etikett zufolge weniger als 2 Prozent Fett – laut Nährstoff-Informationen sogar nur 1,4 Prozent -, außerdem ist die Minestrone glutenfrei und als vegan gekennzeichnet.

Die Gemüse-Minestrone kann im Kochtopf – oder in der Mikrowelle – in wenigen Minuten erhitzt werden. Sie hat eine satte, rote Farbe und die Gemüseeinlage leuchtet verführerisch bunt.
Der Geschmack ist angenehm würzig und ein wenig scharf, das Mundgefühl ist gut. Die Minestrone ist leicht dickflüssig und kann gut mit einem Stück Baguette gedippt werden.

Das Gemüse selbst ist teilweise bissfest, geschmacklich aber schwer zu identifizieren – ein typisches Problem von Fertiggerichten. Erfreulicher Weise ist aber weder Mononatriumglutamat noch Hefeextrakt enthalten und auch die anderen Inhaltsstoffe wirken recht natürlich.

Wer also auf der Arbeit gerne eine warme Zwischenmahlzeit verzehren, aber keine Zeit für die Zubereitung einer frischen, selbst gemachten Suppe hat, kann getrost auf die Minestrone von „Netto“(Marke Viva Vital) zurück greifen. Man findet sie im Kühlregal in der Nähe der frischen Salate.

Autor:
Noch keine Bewertungen.
Kommentare

Werde Vegan-Supporter!

Vegpool erreicht viele tausend Besucher am Tag. Hilf uns, noch mehr Menschen mit guten Vegan-Argumenten zu erreichen. Werde Supporter.

Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.


Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Produkte aus dem Discounter

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

#2: kilian
17.03.2013, 17:28 Uhr
Hallo Kathrin, es handelt sich um den „roten“ Netto, der zur Edeka-Familie gehört. Viele Grüße: Kilian
#1: Kathrin
16.03.2013, 08:35 Uhr
Hallo, bitte schreibe doch welcher Netto das ist - der rote, oder der schwarze? Die unangenauen Angaben "Netto" sind immer sehr nervig - so muss ich tw. durch die ganze Stadt gondeln und ausprobieren, wo etwas nun wirklich ist... LG Kathrin
Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.