So schmeckt die "Next Level Bratwurst" von Lidl

Veröffentlichung:
Die "Next Level Bratwurst" von Lidl. Wie schmeckt sie?
Die "Next Level Bratwurst" von Lidl. Wie schmeckt sie? Bild: K/Vegpool

Lidl meint es mit veganen Fleischalternativen offenbar ernst. Nach dem Next Level Burger und dem Next Level Hack hat der Discounter jetzt auch eine vegane Bratwurst auf den Markt gebracht. Der Name ist wenig überraschend: "Next Level Bratwurst".

Wie die pflanzliche Wurst schmeckt? Wir haben mal ausprobiert!

Die "Next Level Bratwurst" von Lidl ist im Tiefkühler zu finden. In "unserer" Filiale gab es mehrere Platzierungen. Das finden wir gut, denn so erfahren auch Gewohnheits-Fleischesser, dass es auch vegane Alternativen gibt.

Ein Schnäppchen ist die "Next Level Bratwurst" von Lidl eher nicht
Ein Schnäppchen ist die "Next Level Bratwurst" von Lidl eher nicht Bild: K/Vegpool

Gleichwohl würden wir Lidl beim Vegan-Hype keine ideologischen Motive unterstellen. 2,99 Euro für drei vegane "Rostbratwürste" kommt uns nämlich keineswegs wie ein Schnäppchen vor. Bei dem Preis für 240 Gramm könnte man Bio-Qualität erwarten (was aber nicht der Fall ist).


Vielleicht wird Lidl den Preis aber noch anpassen, wenn der Hype um die neuen "Next Level Bratwürste" vorbei ist.

Und: Die "Next Level Bratwurst" ist in ziemlich viel Plastik verpackt. Durch die vergleichsweise kleine Menge wirkt die Packung überdimensioniert. Angesichts der Ankündigungen von Lidl, beim "Next Level Burger" die Verpackung ökologischer zu gestalten, erscheint uns das ein bisschen inkonsequent.

Die "Next Level Bratwurst" ist üppig in Plastik verpackt
Die "Next Level Bratwurst" ist üppig in Plastik verpackt Bild: K/Vegpool

Doch wie schmeckt die "Next Level Bratwurst" eigentlich?
Wir haben sie nach Packungsangabe zubereitet und schön goldbraun angebraten.


Die vegane Bratwurst von Lidl schmeck gut würzig und wie eine Rostbratwurst aus Fleisch. Das kann man wirklich nicht unterscheiden. Sogar die Hülle erinnert an den Darm, an den man sich vielleicht mit einem leichten Schaudern von früher erinnert.

Die gebratene "Next Level Bratwurst"
Die gebratene "Next Level Bratwurst" Bild: K/Vegpool

Insgesamt ist die vegane Lidl-Bratwurst also durchaus schmackhaft und taugt gut als Beilage zu einem deftigen Mittagessen, oder als Snack mit Ketchup und Senf im Brötchen zwischendurch. Als Hersteller wird übrigens die Veggieland GmbH angegeben - beim "Next Level Hack" und dem "Next Level Burger" ist es die WeFo GmbH.


Anders als Hack und Burger basiert die vegane Bratwurst von Lidl auf isoliertem Erbsenprotein. Die veganen Burger- und Hack-Produkte von Lidl enthalten als erste Zutat Champignons. Soja ist in der Zutatenliste der "Next Level Bratwurst" übrigens nicht zu finden.

Inhaltsstoffe und Produktinformationen auf der Rückseite
Inhaltsstoffe und Produktinformationen auf der Rückseite Bild: K/Vegpool

Preislich finden wir die "Next Level Bratwurst" ziemlich teuer. Sie schmeckt gut und es ist ein veganes Trend-Produkt... dennoch bekommt man in der Preisklasse auch sehr leckere vegane Würstchen in Bio-Qualität. Dafür ist natürlich ein Biomarkt in der Nähe Voraussetzung.

So gesehen ist die vegane Bratwurst von Lidl vor allem für Menschen auf dem Land eine Bereicherung des veganen Angebots.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.


Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Kilian Dreißig

4,5/5 Sterne (81 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
"Next Level Bratwurst" von Lidl
(2 Antworten)
Letzter Beitrag: 01.12.2019, 08:47 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Lidl vegane Bratwürste Fleisch-Alternativen Testbericht vegan


Dazu passende Artikel:

Thema: Fleischalternativen: Wie Fleisch aber ohne Fleisch

Probiert: Die veganen "Chicken"-Schnitzel von Iglo

Der Tiefkühlkost-Hersteller Iglo hat sein veganes Sortiment mit veganen "Chicken"-Schnitzeln erweitert. Wie uns die panierten Schnitzel geschmeckt haben, erfährst du in unserem Testbericht. Mehr

Wie bereitet man Portobello-Pilze eigentlich zu?

Portobello-Pilze sind eine leckere Delikatesse, die sich für Burger, aber auch als Beilage eignet. Doch wie bereitet man die Riesenpilze eigentlich zu? Gar nicht so schwer - wir zeigen dir, wie es geht. Mehr

Test: So schmecken die "Next Level Nuggets" von Lidl

Wie schmecken eigentlich die "Next Level Nuggets" von Lidl? Die panierten Knusperteile sehen auf der Packung jedenfalls recht verführerisch aus. Wir haben die "Next Level Nuggets" mal getestet. Mehr

5 Gründe, warum vegane Fleischalternativen nicht immer gesund sind

Fleischalternativen sind ein guter Ersatz für Fleisch - aber sie sind daher noch lange keine Gesundheitsprodukte. Erfahre, worauf du achten solltest - und wie es noch gesünder geht. Mehr

Test: So schmecken die veganen Veggie-"Bruzzzler" von Wiesenhof

Mit den Veggie-"Bruzzzlern" hat Wiesenhof seit einigen Jahren auch eine vegane Variante der Bratwürste im Sortiment. Wie die veganen "Bruzzzler" schmecken, haben wir mal getestet. Mehr

Jetzt vegan: Die Veggie-"Cordon Bleu" von der Rügenwalder Mühle

Früher enthielten die vegetarischen Cordon Bleu von der Rügenwalder Mühle Tierprodukte. inzwischen wurde die Rezeptur umgestellt und die Veggie-Cordon Bleu sind jetzt vegan. Mehr

© Vegpool.de 2011 - 2021.