Probiert: Die Gemüse-Suppen-Maultaschen von Settele

Veröffentlichung:
Die veganen Gemüse-Suppen-Maultaschen von Settele
Die veganen Gemüse-Suppen-Maultaschen von Settele Bild: K/Vegpool

Eine Legende besagt, dass Schwaben die Maultaschen erfunden hätten, um auch während dem traditionellen Oster-Fasten Fleisch essen zu können. Sie "versteckten" auf diese Weise das Fleisch vor den Blicken Gottes. Aus dem Grund werden Maultaschen auch öfter als "Herrgottsbscheißerle" bezeichnet.

Dabei hätten die doppelt gscheiten Schwaben auch einfach vegane Maultaschen zubereiten können. Denn auch pflanzlich gefüllte Maultaschen schmecken richtig gut!

Settele, einer der bekanntesten Hersteller schwäbischer Fertigprodukte, hat inzwischen mehrere vegane Produkte im Sortiment. Darunter seit Neuestem die veganen "Gemüse-Suppen-Maultaschen".

Wie die schmecken, erfährst du hier!

Die Gemüse-Suppen-Maultaschen von Settele
Die Gemüse-Suppen-Maultaschen von Settele Bild: K/Vegpool

Maultaschen können ganz unterschiedlich zubereitet werden. Mir schmecken gebratene Maultaschen am liebsten. Klassisch werden sie aber auch in Brühe serviert. Maultaschen lassen sich - wenn es der Lokalpatriotismus zulässt - aber auch zerstückelt mit viel Gemüse (z. B. Chinakohl) anbraten und so ganz unkonventionell genießen.


Die veganen "Gemüse-Suppen-Maultaschen" von Settele sind deutlich kleiner als die vom selben Hersteller bereits auf dem Markt erhältlichen "normalen" veganen Maultaschen. Die Füllung besteht aus richtig viel Gemüse, darunter Karotten, Zwiebeln, Spinat, Erbsen, Mais, Paprika und Sellerie. Künstliche Aromen kommen in der Zutatenliste gar nicht vor.

Auch Suppen-Maultaschen lassen sich prima anbraten - warum auch nicht?
Auch Suppen-Maultaschen lassen sich prima anbraten - warum auch nicht? Bild: K/Vegpool

Die veganen "Gemüse-Suppen-Maultaschen" haben mir sowohl in der Brühe, als auch angebraten sehr gut geschmeckt (angebraten vielleicht sogar noch ein bisschen besser). Sie sind schön fest und schmecken einfach richtig schön nach schwäbischer Hausmannskost. Der Hersteller zeigt hier, dass - allen Klischees zum Trotz - schwäbische Maultaschen auch ganz ohne Tierprodukte wirklich sehr gut schmecken können.


Das sind also gute Neuigkeiten für alle, die Maultaschen lieben, aber auch an die eigene Gesundheit, an Tiere und Umwelt denken. Fündig wird man - mit etwas Glück - vor allem im süddeutschen Raum im Kühlregal der Supermärkte.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.

Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Kilian Dreißig

4,9/5 Sterne (17 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Vegane Gemüse-Suppen-Maultaschen von Settele
(7 Antworten)
Letzter Beitrag: 31.03.2021, 11:55 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Fertigprodukte vegan Kühlprodukte Testbericht
© Vegpool.de 2011 - 2021.