Burger King: So schmecken die neuen "Plant Based Nuggets"

Veröffentlichung:
Wir haben die "Plant Based Nuggets" von Burger King probiert!
Wir haben die "Plant Based Nuggets" von Burger King probiert! Bild: K/Vegpool

Die Fast-Food-Kette Burger King hat ihr Veggie-Sortiment erweitert - mit veganen "Plant Based Nuggets". Diese sollen so schmecken wie "normale" Nuggets, enthalten dabei aber kein Fleisch.

Wie uns die veganen Nuggets von Burger King geschmeckt haben erfährst du hier.

Dass die "Plant Based Nuggets" von Burger King wirklich vegan sind ist fast ein bisschen überraschend (sie werden von Burger King jedoch nicht als "vegan" beworben, sondern als "plant based").

Vor knapp einem Jahr hatte die Fast-Food-Kette nämlich bereits ihren "Rebel Whopper" gelauncht, der zwar ein veganes Patty enthält, aber standardmäßig mit eihaltiger Mayo ausgegeben wird. Offenbar bis heute!

Nur wer den "Rebel Whopper" explizit ohne Mayo bestellt, bekommt den Burger in der veganen (und leider ziemlich trockenen) Variante. Ersatz für die Mayo wird von der Burger-Bude nicht angeboten.

Wie schmecken die veganen(!) Nuggets von Burger King?

Die "Plant Based Nuggets" sollen nun aber echt "plant based" sein, also keine tierischen Zutaten enthalten. Und die haben wir für euch probiert!

Einmal vegane Nuggets und veganer Burger bitte!
Einmal vegane Nuggets und veganer Burger bitte! Bild: K/Vegpool

Beim Bestellen wurden wir gleich nach der gewünschten Soße gefragt. Auf die Frage, welche Soßen denn vegan seien, ernteten wir nur Achselzucken. Nachdem uns das Internet breitwilliger antworten konnte, entschieden wir uns für die süß-saure Soße.


Und ein paar Minuten später hielten wir die Tüte mit den Nuggets in der Hand! Ein Rebel Whopper - ("bitte ohne Mayo") - war auch dabei (lohnt sich aber nicht).

Die veganen "Plant Based Nuggets" von Burger King
Die veganen "Plant Based Nuggets" von Burger King Bild: K/Vegpool

Knusprig und goldbraun sind die "Plant Based Nuggets" von Burger King wirklich. Sie haben den typischen Industriegeschmack von Fast-Food. Würzig, süßlich, saftig. Das macht gierig.


Wer es nicht besser weiß, würde nicht bemerken, dass das vegane Nuggets sind! Deshalb sind die "Plant Based Nuggets" bei Burger King in der Tat als Alternative zu den herkömmlichen Nuggets geeignet.

Vegane Nuggets bei Burger King sind regelrechte Innovation

Angesichts der Zurückhaltung bei der Entwicklung zeitgemäßer, veganer Angebote in den letzten Jahren wirken die neuen "Plant Based Nuggets" bei Burger King regelrecht innovativ.

Die veganen Knusperteile werden dem Unternehmen zufolge von "The Vegetarian Butcher" produziert. Diese Firma (gehört zu Unilever) hat sich auf vegetarische und vegane Fleischalternativen spezialisiert und ist in den letzten Wochen durch großflächige, kreative Veggie-Plakate in deutschen Innenstädten aufgefallen.

Eine Portion mit 9 veganen Nuggets und Soße kostet 4,99 Euro. Das ist immerhin sogar minimal weniger als die Nuggets aus Fleisch. Dennoch viel Geld für Industrie-Essen.

Wow, der Preis für die "Plant Based Nuggets" von Burger King ist stolz!
Wow, der Preis für die "Plant Based Nuggets" von Burger King ist stolz! Bild: K/Vegpool

Fazit: Schön, dass Burger King sein veganes Sortiment ausbaut, denn da ist definitiv noch Luft nach oben. Vielleicht entwickelt Burger King ja irgendwann auch Freude an veganen Innovationen. Dann wirken diese Neueinführungen nicht mehr so unsäglich lustlos, als hätte man die Produktmanager dazu gezwungen.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.


Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Kilian Dreißig

4,6/5 Sterne (49 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Vegane Nuggets bei Burger King
(4 Antworten)
Letzter Beitrag: 09.09.2020, 10:52 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Burger King Testbericht Fast Food Fleisch-Alternativen vegan


Dazu passende Artikel:

Thema: Fast Food - aber bitte vegan!

Probiert: Die veganen "Chicken"-Schnitzel von Iglo

Der Tiefkühlkost-Hersteller Iglo hat sein veganes Sortiment mit veganen "Chicken"-Schnitzeln erweitert. Wie uns die panierten Schnitzel geschmeckt haben, erfährst du in unserem Testbericht. Mehr

Wie bereitet man Portobello-Pilze eigentlich zu?

Portobello-Pilze sind eine leckere Delikatesse, die sich für Burger, aber auch als Beilage eignet. Doch wie bereitet man die Riesenpilze eigentlich zu? Gar nicht so schwer - wir zeigen dir, wie es geht. Mehr

So schmeckt der vegane "Fisch vom Feld" von Frosta

Der Tiefkühl-Hersteller Frosta hat mit "Fisch vom Feld" eine kleine Serie mit veganen Fisch-Alternativen auf den Markt gebracht. Wir haben die Gemüseprodukte mal angebraten und probiert. Mehr

Test: So schmecken die "Next Level Nuggets" von Lidl

Wie schmecken eigentlich die "Next Level Nuggets" von Lidl? Die panierten Knusperteile sehen auf der Packung jedenfalls recht verführerisch aus. Wir haben die "Next Level Nuggets" mal getestet. Mehr

Probiert: Die veganen "Visch"-Produkte von Nordsee

Die Fast-Food-Kette "Nordsee" hat seit kurzem zwei vegane Fisch-Alternativen im Angebot. Doch wie schmecken die "Visch & Chips" und das "Backvisch"-Baquette? Das haben wir mal probiert. Mehr

Starbucks: Wir haben 5 vegane Snacks der Kaffee-Kette probiert

Auch Starbucks hat inzwischen eine kleine Auswahl an veganen Snacks und süßen Leckereien im Angebot. Erfahre hier, wie uns Sandwich, Wrap, Falafel, Apfelkuchen und Donut geschmeckt haben. Mehr

© Vegpool.de 2011 - 2021.