Pralinen

Diese Pralinen sind der Vegansinn!

Veröffentlichung:
Eine Packung vegane Pralinen von GrotemeyerEine Packung vegane Pralinen von Grotemeyer
Bild: K/Vegpool


Vegane Pralinen sind eine tolle Geschenkidee - für die Liebsten und für sich selbst. An sich spricht auch nichts dagegen, pflanzliche Zutaten zu köstlichen Pralinen zu formen. Schokolade, Zucker, Nougat, Nusscremes, Karamell und Co - all das lässt sich gut vegan herstellen. Erstaunlich eigentlich, dass die Auswahl an veganen Pralinen bislang noch so klein ist.

Umso cleverer sind die Hersteller, die den Markt für vegane Pralinen als Pioniere allmählich entdecken und schon die ersten Leckereien auf den Markt gebracht haben. Darunter auch eine Konditorei aus Münster, die im Pralinengeschäft nicht ganz unbekannt ist: Grotemeyer. Im eigenen Onlineshop haben die veganen Pralinen bereits eine eigene Kategorie.

Vegane Pralinen sind noch Pionierarbeit.

Pralinen gelten als die Königsdisziplin der Konditorei - und vegane Pralinen sind noch eine kleine, zusätzliche Herausforderung für ein traditionsreiches Konditorei-Geschäft. Schließlich gilt es, neue Rezepte für Hülle und Füllung zu entwickeln, die ganz ohne Milch und andere Tierprodukte auskommen.

Bild: K/Vegpool

Bei Grotemeyer hat man das Thema offenbar ernst genug genommen, denn statt nur ein oder zwei Sorten, gibt es inzwischen eine durchaus beachtliche Auswahl an veganen Pralinen. Als Geschenkidee werden auch vegane Pralinen- und Trüffel-Mischungen mit und ohne Alkohol angeboten.

Die vegane Pralinenmischung von Grotemeyer.

Hier möchten wir die vegane Pralinenmischung ohne Alkohol aus der Konditorei Grotemeyer vorstellen.

Eine Packung der Pralinenmischung enthält 12 vegane Pralinen in 5 verschiedenen Sorten.

  • 2x Mandelnougat
  • 2x Haselnussnougat
  • 2x Exquisitmarzipan
  • 2x Himbeermarzipan
  • 4x Salzkaramell

Die Pralinen werden in hübscher Geschenkverpackung geliefert, die einen verheißhungsvollen Blick auf das Innere erlaubt.

Die Pralinen wirken schon auf den ersten Blick sehr hochwertig. Sie stammen aus handwerklicher Produktion und sind eckig, kugelförmig oder mit heller oder dunkler Creme gefüllt. Ein köstlicher Anblick - der einen als Produkttester vor Herausforderungen stellt, schließlich sollen ja vorab noch Bilder angefertigt werden.

Das Fazit: Schmecken diese veganen Pralinen?

Und dann ist es soweit. Der Moment ist gekommen, für die kritische, redaktionelle Besprechung, ganz im Sinne der Leser. Für den Moment der ganz uneigennützigen Wahrheit. Halten die veganen Pralinen, was sie optisch versprechen?

Bild: K/Vegpool

Und wie!
Die Pralinen sind ein veganer Traum!
Begonnen bei der Sorte mit hellem Mandelnougat (mit einer Creme, die im Munde nur so zerfließt!) probieren wir eine nach der anderen. Die Kugel mit Salzkaramell (mit flüssiger, salzig-süßer Karamell-Füllung), die mit Exquisit- und Himbeermarzipan bis zur Creme-Paraline mit einer Füllung aus Nussnougat.

Was die Pioniere für vegane Pralinen aus dem Hause Grotemeyer hier entwickelt haben, ist wirklich beeindruckend. Die veganen Pralinen wirken sehr ausgereift und absolut edel. Ein Geschenk, das auch nicht-vegane Pralinen-Fans begeistern wird. Ein absoluter veganer Geschenk-Tipp, nicht nur privat, sondern auch für geschäftliche Anlässe.

Es liegt in der Natur der Sache, dass jeder wohl seinen Favoriten unter den veganen Pralinen hat. Uns haben es die Creme-Pralinen und jene mit flüssigem Karamell besonders angetan (übrigens auch die Mokka-Praline aus der Mischung mit Alkohol).
Wer seine Lieblingssorte gefunden hat, kann im Onlineshop von Grotemeyers übrigens auch eine vegane Pralinen-Mischung ganz nach Belieben zusammenstellen.

Autor:
5,0/5 Sterne (3 Bew.)

Weil Du bis hier gelesen hast...

Vegpool erreicht tausende Leser - jeden Tag. Leser wie Dich. Doch uns brechen massiv die Werbeeinnahmen weg. Werde Mitglied und mache mit uns die Vorteile einer veganen Lebensweise bekannter.

Unser veganer Newsletter

Abmeldung jederzeit möglich. Bitte beachte die Datenschutzerklärung. » Wichtige Infos

Nächster Artikel:

Vegan 60+: Meine Küche lebt wieder!



Dazu passende Artikel:

Thema: Alles rund um Weihnachten

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.