Zutatencheck für Ihre Website


Der Zutatencheck ist ein Service von Vegpool, mit dem Benutzer einfach und bequem herausfinden können, ob bestimmte Inhaltsstoffe (oder ganze Zutatenlisten) vegan oder vegetarisch sind. Der Zutatencheck gibt zudem hilfreiche Informationen zum Produkt, z. B., wenn die Herstellungsweise unklar ist, oder ein Produkt sowohl vegan als auch unvegan erzeugt werden kann.

Tool für Ihre Seite

Den Zutatencheck können Sie nun auch in Ihren Blog oder Ihre Website einbinden. Ihre Besucher können dort direkt Zutaten abfragen und müssen nicht erst ein neues Browserfenster öffnen.
Die Nutzung des Gadgets ist selbstverständlich kostenlos.

Es handelt sich um einen kostenlosen Service von Vegpool. Das Tool kann ohne Ankündigung bearbeitet, verbessert oder auch eingestellt werden. Bitte sehen Sie regelmäßig auf dieser Seite vorbei, um aktuelle Informationen zu erhalten.

So sieht es aus

Code einfügen

Um das Gadget in Ihren Blog oder Ihre Website einzubinden, nutzen Sie den folgenden HTML-Code:
<iframe style="width:200px; height:150px; border:none;" src="http://www.vegpool.de/a/ingredients_check.php"></iframe>

Tipps für Profis: Wenn Sie das Gadget lieber transparent einbinden möchten (z. B. bei farbigen oder grafischen Hintergründen auf Ihrer Seite) hängen Sie einfach den Parameter trans=1 an die URL an und fügen dem I-Frame das Attribut allowtransparency="true" hinzu. Bitte beachten Sie, dass das transparente Gadget nur für helle Hintergründe konzipiert wurde.

Feedback erwünscht

Gefällts Ihnen, oder haben Sie Anregungen und Vorschläge? Dann schreiben Sie eine eMail!


Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos
| recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

5/5 Sterne (2 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare

Lilly
Kommentar #1 27.08.2017, 22:31 Uhr
Meinen vollen Respekt für die investierte Zeit und Arbeit, um uns das Prüfen der Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln zu ermöglichen.
Ich habe es gerade bei einer E-Nummer eines Eisenpräparats gemacht und zum Glück, ist es künstlich (obwohl ich nicht verstehe, daß überhaupt ein Farbstoff drinnen ist).

Schreiben Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.