Besser spät als nie

Erstellt 02.01.2021, 19:38 Uhr, von Junimond1972. Kategorie: Neu hier. 26 Antworten.

07.01.2021, 17:39 Uhr
Die kath. und evang. Kirchen z.B. sind auch Sekten, eben nur mit sehr vielen Mitgliedern.
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
07.01.2021, 19:17 Uhr
Wie wahr lieber Smaragdgrün.
antworten | zitieren |
07.01.2021, 19:48 Uhr
Wirkliche Sekten meinte ich gar nicht, sondern Menschen, die unbedarften Außenstehenden so erscheinen könnten. Also Veganer, die ihre Lebensweise wie eine alleinseligmachende Religion betreiben.


Spontan hatte ich die Assoziation einer Gruppe von veganen Aktivisten, die in der Fußgängerzone bei einer Aktion Nichtveganer als Mörder beschimpften.


So etwas ist nicht dazu geeignet, irgendwen zu überzeugen. Da wenden sich die meisten ab und denken: die spinnen, die Veganer.
Und so etwas bleibt hängen und prägt das Bild von „den Veganern“.
Da bleibt einem als Normalveganer nur, freundlich und friedlich zu demonstrieren, dass man ein ganz normaler Mensch ist, mit dem man ganz normal reden kann.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.01.2021, 20:08 Uhr
Zitat Akel-Ei:Wirkliche Sekten meinte ich gar nicht, sondern Menschen, die unbedarften Außenstehenden so erscheinen könnten. Also Veganer, die ihre Lebensweise wie eine alleinseligmachende Religion betreiben.
Spontan hatte ich die Assoziation einer Gruppe von veganen Aktivisten, die in der Fußgängerzone bei einer Aktion Nichtveganer als Mörder beschimpften.
So etwas ist nicht dazu geeignet, irgendwen zu überzeugen. Da wenden sich die meisten ab und denken: die spinnen, die Veganer.
Und so etwas bleibt hängen und prägt das Bild von „den Veganern“.
Da bleibt einem als Normalveganer nur, freundlich und friedlich zu demonstrieren, dass man ein ganz normaler Mensch ist, mit dem man ganz normal reden kann.

Hallo Akelei, ist das Hochhalten von Schlachthofszenen (evtl. mit einer entsprechenden Bildunterschrift) auf großen Postern oder Monitoren für Dich auch Beschimpfen?


Ich bewundere alle Tierrechtsaktivisten, die das machen. Es gibt auch diese coole Aktion von Anonymous for the Voiceless "Cube of Truth"

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.
:thumbup:

2x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.01.2021, 21:47 Uhr
Salma, kommt drauf an, was das für Bildunterschriften sind. Wenn sie informieren und dazu aufrufen, das alles nicht mehr zu unterstützen, bringen sie Menschen vielleicht zum Nachdenken. Dann ist es natürlich keine Beschimpfung.

Was ich gesehen habe, hatte mit Information wenig zu tun. Da wurde wirklich verbal und mit aggressiver Stimmlage angegriffen, so dass selbst ich keine Lust hatte, mit denen zu diskutieren. Und ich hätte ihnen in der Sache selbst ja durchaus recht gegeben.

Zum Video - hab’s mir jetzt mal in Ruhe angesehen, kam gerade nach Hause - nein, das meinte ich natürlich nicht. Auf diese Art erreicht man ganz sicher bei vielen zumindest ein Nachdenken.
Dafür gibts von mir fünf Sterne :star: :star: :thumbup:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
08.01.2021, 02:31 Uhr
Anonymous for the Voiceless find ich auch super. Viele Menschen brauchen erstmal einen Schock, um überhaupt wahrzunehmen, was ihr täglicher Konsum bedeutet. Ich mag ja Veggies, die missionieren. 😄
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
08.01.2021, 15:23 Uhr
[quote=Akel-Ei]
Und die Tat hassen, aber nicht den Täter.


Zitat Akelei:"Ganz ketzerische Frage: warum muss man überhaupt hassen?
Ist es nicht manchmal besser, man versucht zu verstehen, welchen Ursprung solche Ideen haben? Dann kann man ganz anders- und überzeugender - argumentieren."

Hallo Akelei, das hatte ich überlesen. Ich schrieb ja, den Täter nicht hassen. Die Tat, naja, die kannst du ablehnen, Hass ist wirklich ein starkes Wort, ich hatte das wörtlich zitiert. Aber der Sinn war verständlich, oder?
Liebe Grüße
Crissie
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo Zusammen!



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hallo aus Hamburg
Ich bin die Rosi und möchte gerne vegan leben. Pescetarierin…
Roesken
13
Smaragdgruen
heute, 18:46 Uhr
» Beitrag
Neu hier und viele Fragen
Das Thema Vegan leben interessiert meine Frau und mich …
Sourkraut
17
Salma
23.02.2021, 15:36 Uhr
» Beitrag
Hallo zusammen
Ich heiße Petra, komme aus Niedersachsen und bin Ü60. Lebe …
Desty
7
Desty
17.02.2021, 19:41 Uhr
» Beitrag
Ich möchte mich kurz vorstellen
Ich beschäftige mich schon länger mit einem gesunden …
Powerfrau
9
Salma
17.02.2021, 14:19 Uhr
» Beitrag
Neu hier =)
Ich bin die chrissel aus Solingen lebe seit 10 Jahren …
Chrissel82
5
Salma
17.02.2021, 14:14 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.