Ich heiße Britta

Erstellt 21.01.2020, 07:54 Uhr, von Britta. Kategorie: Neu hier. 3 Antworten.

Ich heiße Britta
21.01.2020, 07:54 Uhr
Hallo zusammen, ich heiße Britta 54 Jahre verwittwet eine Tochter 33 Jahre, wohne in Österreich, arbeite in München. Ganz geschaftt zum veganismus habe ich es noch nicht, esse zu gerne Käse. Das Forum hier ist super. Die Informationen kann ich sehr gut gebrauchen. Wünsche euch alle einen schönen Tag. Viele Grüße Britta
antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
21.01.2020, 08:17 Uhr
Hallo Britta
Willkommen im Forum.
Gruß Dietmar
antworten | zitieren |
21.01.2020, 09:12 Uhr
Hallo, Britta,

herzlich willkommen, und schön, dass Du Dich für die vegane Lebensweise interessierst.

Ich brauchte auch einen Anlauf von 38 Jahren Vegetarierdasein, bevor ich es endlich schaffte, vegan zu leben (oder es so weit wie möglich zu versuchen). Dabei ist es gar nicht so schwer, jedenfalls heute nicht. Heute gibt es für Milch und Käse gute Ersatzprodukte, die einem vielleicht am Anfang nicht sooo schmecken werden (weil sie eben DOCH anders schmecken), aber man gewöhnt sich recht schnell an den neuen, anderen Geschmack. Und irgendwann braucht man diese "Ersatze" vielleicht auch gar nicht mehr.

Mir hat dieses Forum sehr geholfen, es zu schaffen. Versucht habe ich es sehr oft in den letzten 25 Jahren, aber nach wenigen Tagen oder zwei Wochen oder so "siegte" dann die Käsegier (Sucht?). Heute ärgere ich mich ein bisschen, es nicht schon viel früher mal a bisserl ernsthafter versucht zu haben. Gleichzeitig freue ich mich, es nun fast ein halbes Jahr "geschafft" zu haben.

Und wie gesagt: Dieses Forum und seine Mitglieder helfen wirklich sehr. Und vor allem "schimpft" hier keiner, wenn jemand noch nicht 100% vegan lebt ;-) "So vegan wie möglich" ist das Motto und nicht "Sofort perfekt-vegan"...



antworten | zitieren |
21.01.2020, 17:18 Uhr
Hallo Britta,

auch ein :heart: -liches Willkommen von mir. Fühl Dich hier wohl.

Ich habe auch wahnsinnig gerne und viel Käse gegessen und dachte auch, dass mir das Weglassen echt schwer fallen würde. Dem war es aber überraschender Weise gar nicht so. Probiere es einfach aus.
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Hallo Zusammen

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.