Moin moin aus dem Norden!

Erstellt 28.07.2017, 12:05 Uhr, von Lavendula. Kategorie: Neu hier. 3 Antworten.

Moin moin aus dem Norden!
28.07.2017, 12:05 Uhr
Hallo Ihr Lieben,

ich bin Britta, verheiratet, 30Jahre alt, Mutter zweier Söhne (1 und 3) und lebte zwischendurch immer mal wieder zeitweise vegetarisch, aß aber Ei und Milchprodukte.

Wir sind leider eine sehr Allergie- und Lebensmittelitoleranz geprägte Familie und ich versuche dieses alles unter einen Kochhut zu bekommen :crazy: ... mit zwei so kleinen Mäusen nicht immer einfach. 8)

Ich vertrage kaum Fleisch und keine verarbeiten Nahrungsmittel, mein einer Sohn kein Ei und der andere kein Milcheiweiß... da liegt die vegane Ernährungsweise irgendwie ganz gut im Fokus. Mein Gottergatte bekommt dann sein Fleisch halt dazu gebraten.

Ich bin noch kritisch, ob vegan für so kleine Kinder gut ist, aber das Informationensammeln ist da noch nicht abgeschlossen.

Aber nicht nur der Gesundheitsaspekt ist ausschlaggebend für mich in die vegane Ernährung hineinzuschnuppern. Wir kaufen, wie es der Geldbeutel hergibt, viel Bioprodukte bzw. Produkte direkt beim Erzeuger. Gucken uns die Haltung der Tiere an, gehen gerne auf Hoffeste usw.

Ich bin ehrlich gesagt kein hardcore Veganer und werde es wahrscheinlich auch nicht, aber mir ist der bewusste Umgang mit Lebensmitteln und Tier sehr wichtig. (Ich hoffe, ich bin hier trotzdem willkommen).


Ich freue mich auf einen regen Austausch mit netten Menschen und hoffe auf einen wenig Hilfe bei der Umstellung meiner “Familienernährung“ :green:
antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
29.07.2017, 11:32 Uhr
Hallo Britta,
schön dass Du dabei bist - herzlich Willkommen!
Mein Gottergatte bekommt dann sein Fleisch halt dazu gebraten.

Autsch, tut ihm das nicht weh? :D

Ich bin noch kritisch, ob vegan für so kleine Kinder gut ist, aber das Informationensammeln ist da noch nicht abgeschlossen.

Sehr gute Einstellung! Geprüfte Infos sind meistens bessere Infos :)

Ich bin ehrlich gesagt kein hardcore Veganer und werde es wahrscheinlich auch nicht


davon haben wir hier im Forum auch relativ wenige. Hoffe also auch, dass Du kein Hardcore-Veganer wirst (wenn ich "hardcore-Veganer" mal als unsympatisch-polemischen Besserwisser verstehe, und nicht als Fan bestimmter Musik-Genres - letztere sind gerne willkommen).

Ich hoffe, ich bin hier trotzdem willkommen

Klingt doch alles super. Ich freue mich auf Deine Beiträge und Du kannst gerne fragen, wonach der Sinn Dir steht!

Woher im Norden kommst Du denn?
Wenn Du magst, kannst Du das - zwecks Austausch mit Gleichgesinnten in Deiner Umgebung - auch in der Nutzerkarte eintragen: https://www.vegpool.de/benutzer/karte/

Viele Grüße

Kilian
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.07.2017, 09:18 Uhr
Hallo Kilian,

Danke für die lieben Worte.

Ich habe leider sowohl im Netz, wie auch in der “realen“ Welt schon sehr viel negative Kommentare bekommen, sowohl von sehr missionarischen Veganern, wie auch den “Fleischfressern“ und bin deshalb sehr vorsichtig geworden.


Ich hoffe hier auf einen informativen und freundlichen Umgang miteinander und du hast da einen guten Start gegeben. :green:
antworten | zitieren |
30.07.2017, 10:26 Uhr
Hallo und herzlich willkommen :wink:

Die vegane Ernährung scheint für dich und deine Familie genau das richtige zu sein. Und keine Sorge - fanatische Besserwisser-Veganer habe ich hier noch nicht getroffen. Nur gut informierte Menschen, die ihr Wissen gern teilen ;)
Ich hoffe, du fühlst dich wohl hier bei uns.

Liebe Grüße
Jenny
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Hallo aus Wegberg!

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.