Neueinsteiger

Erstellt 06.08.2019, 17:07 Uhr, von oekosabine. Kategorie: Neu hier. 12 Antworten.

07.08.2019, 08:29 Uhr
Hallo Sabine,

herzlich willkommen auch von mir. :clap:

Ich habe mich, aus ethischen Gründen, entschieden vegan zu werden, deshalb "akzeptiere" ich auch die Käse-Alternativen.

Habe zwei Hersteller gefunden, aber 100%iger Ersatz sind diese leider nicht.
Aber mir war es wichtig, dass ich keine Milchprodukte mehr kaufe.

Grüßle
Sabs
Veg-Badge

antworten | zitieren
07.08.2019, 09:00 Uhr
Hallo Metta
Das Buch ist leider nicht von mir, ich habe es mir gekauft als ich mit meiner Neurodermitis wegen gescheiterter Hilfe der Ärzte nicht mehr weiter kam. Ich hatte zuvor irgendwo gelesen welch negativen Einfluss die Milch auf das Immunsystem haben soll. Das Buch stammt vom Österreicher Robert Süss, Studium in Philosophie und Medizin, er leitete unter anderem Präventivobjekte der Österreichischen Gebietskrankenkassen. Dieses Buch war bei uns der Türöffner zur veganen Ernährung, Milchprodukte waren auch das erste was wir beide dann sofort weggelassen haben. Auch der Fleischverzehr wurde bald radikal zuerst auf etwa ein Mal in der Woche reduziert, wir glaubten ja immer noch wenn wir gar kein Fleisch mehr essen fehlt irgend etwas und wir werden krank. Nachdem wir dann Doku's wie "a delcate balance" und "Gabel statt Skalpel" gesehen hatten war auch Schnell Schluß mit dem Konsum aller tierischen Produkte. Und so sind wir gesund geworden und bleiben es hoffentlich bis ans Ende unserer Tage !!! :angel:
Veg-Badge

1x bearbeitet

antworten | zitieren
07.08.2019, 10:03 Uhr
@Smaragdgruen
Sehr eindrücklich, was du geschrieben hast. Jetzt denke ich an Eiter, wenn ich Milchprodukte sehe. :| Vielleicht hilft das auf Dauer den Konsum von Milchprodukten sein zu lassen.
antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Vegan4Me

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren