Vegetarisches, Veganes Leben

Erstellt 21.05.2020, 13:09 Uhr, von Romiena1988. Kategorie: Neu hier. 2 Antworten.

Vegetarisches, Veganes Leben
21.05.2020, 13:09 Uhr
Hallo ihr Lieben,

ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben und hoffe hier viele Gleichgesinnte zu finden, vielleicht auch persönlich kennenzulernen.
Kurz zu mir:
Ich wohne in Herne, bin noch 31 Jahre alt.
Arbeite als Med. Fachangestellte, bin verheiratet, habe aktuell noch keine Kinder und lebe seit 1 Monat vegetarisch/vegan.
Ich habe es vor ca. 5 Jahren schonmal probiert, aber damals war es für mich sehr schwierig die Umstellung, weil es noch nicht so bekannt war zumindest in meiner Wohngegend. Mein Mann, meine Mutter und mein Stiefvater = überzeugte Fleischesser habe ich auch überzeugt weniger, oder gar kein Fleisch mehr zu essen. Weil das Fleisch nicht gesund für unser Magen und Gesundheit ist sowie tierische Milch. Zudem wollen wir das Tierleiden nicht unterstützen.
Ich finde es ist leichter auf Fleisch zu verzichten als auf tierische Milch, denn wenn man auswärts essen geht gibt es alles nur aus tierische Milchprodukte... was ich schade finde.
Darum würde ich uns im Moment eher als Vegetarier bezeichnen. Obwohl wir Zuhause nur vegan essen. Früher hat mir das Kochen kein Spaß gemacht, (ich war noch nie so für Fleisch) jetzt macht mir das Kochen viel mehr Spaß, da man viel ausprobieren kann. Außer dem Essen schaue ich bei meiner Kosmetik auch, ob sie vegan ist. Natürlich schmeißen wir auch nichts weg und haben erstmal alles restliche aufgebraucht aus unseren Kühlschrank. Die neuen Einkäufe sind allerdings nur Vegan und wenn ich mal Kinder haben sollte, werden sie auch vegetarisch, vegan erzogen denn wir lieben Tiere.

Liebe Grüße
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
21.05.2020, 13:39 Uhr
Hej Romiena,

herzlich Willkommen hier im Forum !!
Und herzlichen Glückwunsch zu Deinem "Restart" :thumbup:
Mit dem Kochen sprichst Du mir aus der Seele - man entdeckt immer neue Sachen und probiert halt aus :D

Liebe Grüße aus dicket B in den Pott
antworten | zitieren |
21.05.2020, 16:54 Uhr
Hallo Romiena,

schön, dass du auch dabei bist :) Mir ging es ein bisschen ähnlich wie dir, ich war schon mal lange Zeit vegetarisch, dann wieder fast vegan, dann wieder rückfällig geworden :( Wobei mein Fleischkonsum schon seit Jahren nur ganz wenig war, so ca. 4-5 x im Jahr. Milchprodukte dagegen hab ich schon zu mir genommen.
Seit einiger Zeit hab ich mich aber sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt und für mich beschlossen, keine Milchprodukte mehr. Für mich ist es relativ leicht, ich gehe in der Regel nicht auswärts essen (ich koche sehr gerne und das meiste Essen im Restaurant schmeckt mir nicht. Süßes - Kuchen/Kekse/Schokolade/Pralinen mag ich nicht.
Ich finde die vegane Küche auch sehr spannend und ich lerne soviel dazu!


Viel Spaß hier im Forum und liebe Grüße
Cumina
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

gibt es Milchprodukte ohne Leid?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Moin aus Hamburg
Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 42, lebe in …
HappyMammut
4
akosua
heute, 15:41 Uhr
» Beitrag
Neu hier...
Bin eben über dieses Forum gestolpert und möchte es einfach…
ToMe
12
ToMe
heute, 14:49 Uhr
» Beitrag
Servus aus Fürth
Einen schönen Gruß aus Fürth in Bayern! Ich stell´ mich …
Matthias
7
akosua
heute, 14:41 Uhr
» Beitrag
Wieder aktiv(er) im Forum
Guten Tag an alle im Forum! Wirklich neu bin ich nicht, …
akosua
12
akosua
heute, 14:31 Uhr
» Beitrag
Ich stelle mich kurz vor, denn
ich lese den Vegpool Newsletter jetzt schon seit längerer …
honeybee
15
Meru
26.09.2020, 12:05 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00158s
Posts, limitiert 0.00131s
header 0.00084s
Gesamt: 0.18855 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,189 Sek.