Bananen-Walnuss-Schoko-Brot

Erstellt 13.05.2017, 16:56 Uhr, von Sabinia. Kategorie: Rezepte und Anleitungen. 15 Antworten.

vegetarischPosts: 34weiblich33 JahreHannoverRanking: 5
Bananen-Walnuss-Schoko-Brot
13.05.2017, 16:56 Uhr
Hi Leute,

ich bin neu hier und möchte euch gleich mal mit einem veganen Backrezept beglücken, das wirklich super einfach und fix zuzubereiten ist. :-)

Bananen-Walnuss-Schoko-Brot

400 g Mehl
2 EL Leinsamen gemahlen (oder Ei-Ersatz für 2 Eier)
200 g/ml Apfelmus
2 Pkt Vanillezucker
6 reife Bananen
100 g Walnüsse zerhackt
100 g Zartbitterschokolade
1 Pkt Backpulver

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Bananen sollten reif sein, damit der Geschmack auch süß genug ist. Was den Eiersatz betrifft, ist nicht unbedingt etwas notwendig. Ich verwende dennoch gerne Leinsamen. ;)

Den Apfelmus mit Vanillezucker und Leinsamen verrühren. Die reifen Bananen mit einer Gabel zerdrücken, bis sie matschig sind und zum Apfelmus und Co. Dazugeben und verrühren.
Die Schokolade und Walnüsse klein hacken.
Mehl und Packpulver miteinander verühren und zu den anderen Zutaten hinzufügen und verrühren. Zum Schluss die Walnüsse und Schokolade hinzugeben. Eine Brot- oder Kuchenform mit etwas Öl einfetten.

Die Masse in die Form füllen und für ca. 50 Minuten in den Ofen geben.
Eventuell kann die Bckzeit auch 5-10 Minuten mehr in Anspruch nehmen. :-)

Das Rezept ist super einfach. Ich mach ihn oft und er schmeckt wirklich gut. Außerdem ist er süß genug ohne noch extra viel Zucker hinzuzugeben.

Statt Walnüssen eignen sich auch Haselnüsse oder Mandeln ganz gut.


Lasst es euch schmecken! :heart:
zitieren
System
(Anzeige)
Hi,

hilft Dir das hier vielleicht weiter? :star:

LG!
vegetarischPosts: 94weiblichSaarbrückenRanking: 5
13.05.2017, 18:43 Uhr
Danke. Mir fehlte noch eine Idee für ein Sonntagsbrot :clap: :D
Mit Radikalismus macht man aus einem Omnivor keinen Veganer.

zitieren
vegetarischPosts: 34weiblich33 JahreHannoverRanking: 5
14.05.2017, 11:13 Uhr
Bitte :) schön das ich helfen konnte. Habe ihn gestern Abend auch noch gebacken. Habe diesmal nur noch Zwei Äpfel in kleine Stücke geschnitten und hizugefügt. Ist auch sehr gut. Schmeckt schön saftig aber nicht zu süß :)
zitieren
Posts: 14Ranking: 0
15.05.2017, 03:50 Uhr
Wow...das klingt ja echt nach nem leckeren Rezept. Werde ich morgen gleich probieren. Vielen Dank Sabinia!
zitieren
vegetarischPosts: 34weiblich33 JahreHannoverRanking: 5
17.05.2017, 11:30 Uhr
Bitte! :)

Mach das! Es lohnt sich. ;)
Ich finde es ist eine gute Alternative zu richtigem Kuchen mit viel Zuckerzusatz. Für Naschkatzen auf jeden Fall eine gesündere Variante (wenn natürlich auch nicht ganz Zuckerfrei).


zitieren
veganPosts: 8weiblich40 JahreRanking: 5
05.06.2017, 20:27 Uhr
Dasklingt ja MEGAAA!
Zutaten grad aufgeschrieben, wird morgen gebacken

Nimmst Du Vollkornmehl?
zitieren
vegetarischPosts: 34weiblich33 JahreHannoverRanking: 5
08.06.2017, 12:21 Uhr
Hallo Kira78,

bevorzugt da, außer ich habs gerade nicht zur Hand, dann ist es auch mal Weizenmehl. Versuche darauf aber möglichst zu verzichten.

Liebe Grüße
zitieren
veganPosts: 8weiblich40 JahreRanking: 5
08.06.2017, 12:31 Uhr
Danke Sabinia...

Muss noch ein, zwei Tage warten mit dem Backen. Weit und breit keine reifen Bananen :surprise:
Aber bei der Vorstellung läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen :D
zitieren
veganPosts: 163Badische BergstraßeRanking: 10
08.06.2017, 13:29 Uhr
Boah das klingt echt toll. Habe immer gerne Früchtebrot genommen, so für den Hunger "zwischendurch", das 10-Uhr-Loch, aber das Brot klingt super, dass das Früchtebrot nun Konkurrenz bekommt...

Danke für's Teilen

Gruß Silke
Veg-Badge

Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind (sprüche 31, 8)

zitieren
Posts: 11weiblich50 JahreRanking: 5
15.08.2017, 11:18 Uhr
Tolles Rezept. Das klingt echt gut. :thumbup:
Hab es mir direkt mal rauskopiert und werde testen.
Danke!

Bin auch neu hier :) und schätze, ich werde noch viele Rezeptideen entdecken können. :clap:
zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Futterei in Salzburg

Weiterlesen:

Suchen

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren