ProVeg-Petition zur Weltklimakonferenz im Dezember

Erstellt 21.11.2018, 15:08 Uhr, von Sunjo. Kategorie: Umwelt & Tiere. 4 Antworten.

ProVeg-Petition zur Weltklimakonferenz im Dezember
21.11.2018, 15:08 Uhr
Eine EU-weite Reduzierung tierischer Produkte um 50% würde die Treibhausgase aus der Landwirtschaft um 40% senken. Auf dem Weltklimagipfel ist das bisher aber eher ein Randthema. ProVeg möchte das ändern und sammelt dafür Unterschriften (mehr dazu dann im Petitionstext):
https://proveg.com/de/cop24-petition
"Rettet die Erde - sie ist der einzige Planet mit Schokolade"
Veg-Badge

antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
21.11.2018, 17:09 Uhr
Super, meine Unterschrift habt ihr :thumbup:
antworten | zitieren
21.11.2018, 20:09 Uhr
Danke fürs Posten Sunjo, hab auch grad unterschrieben. :thumbup:
antworten | zitieren
22.11.2018, 07:57 Uhr
Danke, Sunjo, bin auch dabei :-)
Der Einfluss von Massentierhaltung auf das Weltklima ist echt unglaublich groß, wird aber immer wieder heruntergespielt, vor allem die indirekten Zusammenhänge - Weidefläche und Futtermittel-Produktion in riesigen Monokulturen führt zum Rückgang der Biodiversität, das wiederum reduziert die Nettoprimärproduktion (also die pflanzliche Biomasse), was bedeutet, dass Pflanzen weniger CO2 aufnehmen - zusammen mit den Emissionen ein gefährlicher Mix ...
Veg-Badge
Tu was du willst, aber schade niemandem.

antworten | zitieren
22.11.2018, 08:55 Uhr
Unterschrieben und geteilt!
Wenn ihr das alle macht, kanns was werden....
Das Klima retten zu wollen und dabei den Hauptverursacher des Klimawandels ausblenden....Das ist ein sehr sehr schlechter Witz....
User wurde auf eigenen Wunsch deaktiviert.

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Boykott von Palmöl schädlich für die Umwelt?

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren