vegane Geschenke

Hunde und vegane Ernährung?

Erstellt 25.04.2016, 21:34 Uhr, von LariFari. Kategorie: Allgemein vegan. 31 Antworten.

09.05.2016, 19:47 Uhr
Ja, diese Erfahrung habe ich auch gemacht! Mit der gleichen Antwort und noch, dass die Fleischesser sind. Da habe ich nur gemeint, dass ich mich mit ihr gerne darüber unterhalte wenn Sie Grundkenntnisse hätte. Als Sie das bejahte, meinte ich nur: wenn Sie welche hätten, dann wüssten Sie, dass Hunde mittlerweile Omnivore sind und...Damit war das Gespräch beendet, ich bedankte mich und ging erhobenen Hauptes raus :D

Aber am Samstag habe ich beim Futterhaus Hunde-Gemüse-Dosen gesehen. Für zwar fast 3€. Aber seht ihr, es fängt langsam an sich zu verändern.

LG, Bettina
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
17.05.2016, 11:05 Uhr
Hallo ihr Lieben,

und hier kommen noch ein paar Hundekekse Rezepte:
Nüssli:
200 g Weizenmehl
100 g Polenta
50 g geriebene Walnüsse
50 g geriebene Haselnüsse
50 g gehackte Pistazien
100 g Soja- oder Lupinenjoghurt
alles gut vermischen. Bei Bedarf ein weinig Wasser noch dazugeben.

Den Teig ausrollen und Kekse ausstechen. Bei 160 C ca. 20 Minuten backen.

Knäcke:
300 Dinkelmeh
1/2 Tüte Trockenhefe vermischen
1 TL getrockneter Thymian
25 ml Sonnenblumenöl
250 ml Wasser dazugeben und alles gut vermischen.
Mit einem Geschirrtuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
Ich steche immer einen großen Kreis aus und einen kleineren in der Mitte.
Dann die Kekse auf das Backblech legen und mit der Gabel einpieksen. So entstehen beim Backen keine Luftblasen.
Bei 160 C ca. 20 Minuten backen.

Bon Giorno:
1 Birne
50 g Rucula klein hacken und
25 ml Olivenöl
150 ml Wasser pürieren (je nach Größe der Birne, mehr oder weniger Wasser)
300 g Weizenmehl
100 g Polenta hinzufügen und alles verrühren.
Den Teig zu einer Rolle formen und ca. 5mm dicke Scheiben schneiden.
Bei 160 C ca. 20 Minuten backen.

Bananas
100 g Roggenmehl
200 g Hartweizengrieß
50 g gemahlene Haselnüsse
Mark einer Vanilleschote vermischen
1 Banane
1 EL Apfelmus
etwas Sonnenblumenöl pürieren
Alle Zutaten verrühren. Den Teig ausrollen und mit einer beliebigen Form ausstechen.
Bei 160 C ca. 20 Minuten backen und mindestens 1 Stunde auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Backen!

LG, Bettina


300 g Weizenmehl
100 g Polenta



1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Wo kauft ihr euer Gemüse? Warum?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Würdet ihr Fleisch aus dem Labor essen?
Habe vorhin im Radio gehört, dass es in Singapur demnächst …
Akel-Ei
8
Akinom
heute, 10:56 Uhr
» Beitrag
Gute Erfahrungen, schöne Erlebnisse und Co.
Vielleicht können wir ja hier mal all die Dinge hineinschrei…
PeeBee
129
METTA
Mittwoch, 09:27 Uhr
» Beitrag
TV-Tipps rund um das Thema Vegan
Dienstag, 10.Juni 2014, 20.15 und Donnerstag, 12.Juni …
Ebony
153
Smaragdgruen
01.12.2020, 15:02 Uhr
» Beitrag
Gallseife
Ich habe gerade bemerkt, dass in Gallseife wirklich Galle …
Absy
5
kilian
29.11.2020, 18:00 Uhr
» Beitrag
Hallo Leute
Ich heiße Timo und bin neu hier. Bin erst vor kurzem vegan …
bonsabi
1
veggielaura
25.11.2020, 17:00 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00313s
Posts, limitiert 0.00244s
header 0.00087s
Gesamt: 0.21066 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,211 Sek.