vegane Geschenke

Insights aus dem Medizin Studium Unterbereich Ernährung

Erstellt 25.10.2020, 11:05 Uhr, von Dana. Kategorie: Allgemein vegan. 7 Antworten.

Insights aus dem Medizin Studium Unterbereich Ernährung
25.10.2020, 11:05 Uhr
Meine Tochter studiert Medizin im 5. Semester. Dieses Semester hat sie sich zu einem Ernährungsseminar im Rahmen des Medizin-Studiums angemeldet. Dort wird momentan folgendes gelehrt:

1. Fleisch ist die beste Proteinquelle und eine ausreichende Proteinzufuhr ist nur mit Fleisch möglich.


2. Vegan und vegetarisch lebende Menschen haben einen Proteinmangel und kennen sich auch nicht damit aus. Außerdem haben sie per se keine Ahnung von Nährstoffen.


3. Die beste Calciumquelle ist Milch und sollte daher täglich verzehrt werden.


Soweit mal die ersten Einblicke (sie hat noch weitere Vorlesungen zu dem Thema). Auf kritische Fragen wird überhaupt nicht eingegangen. Meine Tochter und auch einige ihrer Mitkommiltonen schütteln zum Teil nur den Kopf.
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
25.10.2020, 11:14 Uhr
Charité-Arzt Prof. Dr. Michalsen sagt dazu:
https://www.vegpool.de/magazin/prof-michalsen-ernaehrung-medizinstudium.html

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.

2x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.10.2020, 11:18 Uhr
Wenn der Arzt nichts wüsste wäre es besser, als mit diesem falschen Halbwissen die jungen Ärzte auf die Menschheit loszulassen. Nur gut, dass da doch einige Studenten sich anderweitig informieren.
antworten | zitieren |
25.10.2020, 18:02 Uhr
Hallo Dana
danke für die Infos, so bestätigt sich mal wieder ein Verdacht, dass viele Ärzte davon keine Ahnung haben. Es ist aber auch schlimm, dass Deine Tochter und ihre Kommiliton*innen auch nicht kritisch dagegen angehen können. Dann können sie nämlich gar keine Gegenbeweise bringen, wie die von Dr. Michael Greger in seinem Buch : "How not to die" und auf seiner website Nutrition.org.
Aber vielleicht sollten sie mal blöd fragen, woher und von wann denn diese angeblichen Weisheiten kommen, die diese Leute da auf die Studenten loslassen. Gut, dass sich Deine Tochter etc auch anderweitig informiert.
Lieben Gruß
METTA

antworten | zitieren |
27.10.2020, 10:37 Uhr
Hi Dana, das ist ja wirklich shocking, dass heutzutage im Medizinstudium immer noch so veraltete, lobbyistisch geprägte "Weisheiten" gelehrt werden, die die Menschen krank machen. Danke, dass Du das hier veröffentlichst. Ob das an der Uni wohl unter der Überschrift steht: "So beschaffe ich mir als Arzt mehr Patienten"? :green:

Können die Studenten evtl. einen Gastdozenten selber für einen Vortrag einladen? Ggf. Dr. Michalsen selber, oder Niko Rittenau, oder jemanden von der Ecodemy? Die jungen Menschen müssen sich doch gegen so veraltete, sogar falsche Lehrinhalte wehren!!!!
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.10.2020, 12:10 Uhr
Zitat Salma:
Können die Studenten evtl. einen Gastdozenten selber für einen Vortrag einladen? Ggf. Dr. Michalsen selber, oder Niko Rittenau, oder jemanden von der Ecodemy?


In der momentanen Situation sowieso nicht und unter "Normal-Bedingungen" eher auch nicht. Wer holt sich denn jemanden ins Haus, der die eigenen Lehrinhalte ad absurdum führt? Wohl keiner! Eine Veranstaltung außerhalb wäre da - zumindest in Nicht-Corona-Zeiten eher denkbar.
antworten | zitieren |
27.10.2020, 12:24 Uhr
Zum Thema ein interessantes Video - gelaunched von Niko Rittenau,
Dr. Michael Klaper - What I wish I had learned in medical school (mit deutschen Untertiteln)

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.

antworten | zitieren |
27.10.2020, 16:06 Uhr
Hi Salma
das habe ich auch schon mal gesehen, sehr guter Film.

Hi Dana
vielleicht könnte man ja mal so einen Wissenschaftler als Student verkleiden und da einschmuggeln, :green: oder müssen die sich alle ausweisen, wenn sie an einer Vorlesung teilnehmen ? Na im Moment geht das wahrscheinlich nicht, aber vielleicht später.


Im Buch von Dr. Greger gibt es im ersten Teil ein Kapitel das nennt sich: " Iatrogene Krankheiten überlisten ( oder nicht an Ärzten sterben) " Dazu passen dann diese o.g. Ärzte an der Uni. :lol:

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Balance - Vegan - Achtsamkeit



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hallo Leute
Ich heiße Timo und bin neu hier. Bin erst vor kurzem vegan …
bonsabi
1
veggielaura
gestern, 17:00 Uhr
» Beitrag
Klimafakten: "Am Wissens-Defizit-Modell festzuhalten, ist Aberglaube"
Ein lesenswertes Handbuch für alle, die sich fragen, warum …
kilian
1
METTA
gestern, 14:15 Uhr
» Beitrag
TV-Tipps rund um das Thema Vegan
Dienstag, 10.Juni 2014, 20.15 und Donnerstag, 12.Juni …
Ebony
149
METTA
Dienstag, 18:53 Uhr
» Beitrag
Balance - Vegan - Achtsamkeit
Hallo zusammen! Diese 3 Schlagworte treffen genau das, …
Belinda
12
Belinda
19.11.2020, 18:33 Uhr
» Beitrag
Filme und Dokus über (vegane) Ernährung und Gesundheit
Ich wollte fragen was ihr so für Filme und Dokus über …
chickpea
26
METTA
13.11.2020, 13:50 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00262s
Posts, limitiert 0.0021s
header 0.0012s
Gesamt: 0.29738 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,297 Sek.