Massentierhaltung

10.01.2018, von , 4 Beiträge
Benutzerbild von MIEZIKATZ
Massentierhaltung

Hallo ihr Lieben :wink:
bitte teilt diese Seite in den sozialen Netzwerken
es geht um die Abschaffung von Massentierhaltungen
https://aktion.bund.net/raus-aus-der-massentierhaltung-0
danke an alle
l.G. :wink:
Elisabeth
wir können die Welt nur retten,
wenn wir aufhören Tiere zu töten
Albert Schweitzer

ich bin Leben, das leben will
inmitten von Leben,das leben will
AlbertSchweitzer


Veg-Badge
Anzeige (Supporter sehen weniger Werbung)
Kein Benutzerbild

Ich bin da zwiegespalten. Kann man da im Verlaufe des Abschickens noch eigenen Text hinzufügen, so dass man die eigenen Beweggründe und eigene Forderungen formulieren kann? Ok, die werden nicht die 100k+ Nachrichten einzeln lesen...

Einen Brief zu unterstützen, dessen Forderungen mir nicht weit genug gehen, fällt mir schwer. So wird mit keinem Wort Tierausbeutung überhaupt/allgemein kritisiert. Massentierhaltung bekommt maximal einen neuen Namen, so wie Käfighaltung, viel mehr verspreche ich mir nicht davon, weil das meiste exportiert wird, muss weiter billig produziert werden, damit es auf dem Weltmarkt nachgefragt wird.

Nötige Überlegungen, das Zugestehen von Rechten bleiben im Schatten der Tierwohlgewissensberuhigung auf der Strecke...

Trotzdem kann die Aktion Leute auch zum Nachdenken bringen.
Benutzerbild von der-Jogi

Auch wenn ich da noch weiter gehen würde als es der BUND tut unterstütze ich das Ganze ersteinmal.
[Link entfernt]
Benutzerbild von MIEZIKATZ

Hallo Vegan :wink:
hallo Jogi :wink:
ihr habt ja so recht :-/
aber es ist immerhin schon mal ein Ansatz um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen
Vielleicht machen sich dann einige mal Gedanken über die ganze Problematik der Tierausbeutung :evil:
l. G. :wink:
Elisabeth
wir können die Welt nur retten,
wenn wir aufhören Tiere zu töten
Albert Schweitzer

ich bin Leben, das leben will
inmitten von Leben,das leben will
AlbertSchweitzer


Veg-Badge
» Antwort erstellen
Vegan-Newsletter
Sie stimmen der Datenverarbeitung zu. Abmeldung jederzeit möglich. » Mehr Infos