Thema jagen

Erstellt 06.06.2020, 21:32 Uhr, von Eule96. Kategorie: Allgemein vegan. 30 Antworten.

26.08, 16:38 Uhr
Zitat tomx:

Im Jagdjahr 2016/2017 wurden bundesweit 134.098 Waschbären getötet – so viele wie noch nie zuvor. Noch vor 10 Jahren lag die Zahl bei 24.800 Tieren. Dennoch wächst die Population. ... Je mehr Tiere getötet werden, desto mehr Jungtiere kommen zur Welt, wodurch Verluste ausgeglichen und sogar übertroffen werden.


Ist das nicht mega sinnlos? Erinnert mich an Herkules und die Hydra, der zwei Köpfe nachwachsen, wenn man einen abschlägt.
Aber ich unterstelle den Jägern jetzt auch mal ein bisschen, dass sie das so wollen und noch genügend Tiere zum schießen haben. Denn wenn es nicht so wäre, hätten sie doch schon längst nach anderen Lösungen gesucht, die nicht diesem Teufelskreis dienen. Das passt aber auch wieder zu dem Artikel, in dem steht, dass Jäger absichtlich zufüttern und die Natur eben nicht sich selbst überlassen, was für dauerhaft ausreichend Jagdwild sorgt. :x
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Habt ihr schonmal ein Retreat gemacht



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Eltern zahlen vegane Ernährung nicht
Ich würde gern Veganerin werden. Ich bin 15 Jahre alt und …
Felice
5
Ef70
heute, 16:47 Uhr
» Beitrag
Vegan & Omni Freunde
Wie bereits in anderen Threads zu erkennen ist, kennen …
ItsaMeLisa
34
Katzenmami
gestern, 15:33 Uhr
» Beitrag
Schlechtes Gewissen bzgl. Eines nicht veganen Einkaufs
Dies ist mein erster Beitrag. Wir kennen es alle irgendwo, …
Anno
6
Blaustern
Sonntag, 22:18 Uhr
» Beitrag
einige Zeilen von 'winona'
Auch ich mag mich hier mit einer Vorstellung meinerseits …
winona
9
Katzenmami
24.11, 19:12 Uhr
» Beitrag
Waren frühere Autos veganer als die heutigen?
Ich würde sagen "ja". Wir haben uns gerade einen fast 40 …
tomx
6
METTA
22.11, 13:21 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.