Kaufberatung für Wasserfilter

Erstellt 16.04.2016, 20:10 Uhr, von chickpea. Kategorie: Gesund vegan leben. 22 Antworten.

23.11.2019, 10:30 Uhr
Hallo PeeBee,
Eure Dorfquelle scheint eine schöne Ausnahme zu sein.

In der Regel bekommen wir alle aufbereitetes Wasser aus der Kläranlage. Den Kläranlagen ist z.B. die Problematik der Medikamentenrückstände (unter anderem auch viele Antibiotikarückstände aus der Massentierhaltung) im Trinkwasser bewusst, sie müssten eine 4. Klärstufe einführen um dieses Problem zu lösen, es scheitert jedoch am Geld.
Hier ein Bericht dazu:
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-10/medikamentenrueckstaende-arzneimittelabgabe-wasserwirtschaft-trinkwasser-klaerstufe

Unser Leitungswasser hat ca. 600 Mikrosiemens. Natürlich kann ich jetzt nicht sagen, was da im Einzelnen für gelöste Stoffe drin sind, dazu müsste ich eine große Wasseranalyse machen lassen. Aber es ist ja bekannt was sich mittlerweile alles im Leitungswasser findet, Medikamentenrückstände, Pestizide, Schwermetalle usw.


Das Osmosewasser hat dann ca. 35 Mikrosiemens, genau wie das Regenwasser auch.


Und ja unser Wasser ist „dreckig“, wenn die Filter nach einem Jahr gewechselt werden sind die beige/braun, neu sind sie weiß. Man glaubt es nicht , wenn man es nicht sieht.
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
23.11.2019, 10:49 Uhr
Also mein Umkehr-Osmose-Wasser hat ca 10 - 15 Mikrosiemens. Regenwasser ist vom Wert her vielleicht ähnlich, ist aber kein Osmose-Wasser sondern entspricht Wasser von Verdampfern (ist ja das gleiche System :lol: ) Umkehr-Osmose wird auch für Entsalzungsanlagen (von Meerwasser zu Trinkwasser) eingesetzt.
antworten | zitieren |
23.11.2019, 14:46 Uhr
Danke. Ja, wir sind da auch sehr sehr glücklich drüber und viele unserer Gäste beneiden uns geradezu.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Mungbohnensprossen roh essen?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Lungenkrebs durch Vitamin B12?
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass eine …
kilian
3
Revan335
21.02.2021, 16:51 Uhr
» Beitrag
Gute B12 Tropfen
Kann mir jemand welche empfehlen?…
helloliz
11
anka
07.02.2021, 14:59 Uhr
» Beitrag
Nahrungsergänzungsmittel
Ich weiß, ein schwieriges Thema. Ich selber bin mit mir …
BineVegi
24
Vegbudsd
06.02.2021, 18:29 Uhr
» Beitrag
Vegan leben ohne Gluten und Zucker?
Da ich seit Jahren Darmprobleme habe und sehr viele pickel …
Ravensouth
12
Rina
30.01.2021, 19:58 Uhr
» Beitrag
Plötzlich keinen Appetitt auf Süßes und co
Ich möchte euch mal um Rat bitten. In letzter Zeit, also …
Kaninchen
2
METTA
30.01.2021, 15:27 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.