Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 1619 Antworten.

19.01.2021
Zitat VeganStef:
Würde gerne den Link zum Rezept verlinken, aber ich habe noch nicht genügend Beiträge geschrieben sodass ich leider noch nicht Links posten darf :D


War es dieses Rezept:

https://biancazapatka.com/de/vegane-lasagne-mit-linsen-und-zucchini/
antworten | zitieren |
19.01.2021
Bei mir gab es heute Gemüse Auflauf aus Zucchini, Paprika, Aubergine, Romanesco und Kapern.
In einer Tomaten-Weißwein-Knoblauch Soße im Ofen überbacken 🙃
antworten | zitieren |
20.01.2021
Das klingt super lecker, SariK.


Verrätst du uns das Rezept?


Bei uns gab es gestern Grünkohl mit Zwiebeln, Kartoffeln und Räuchertofu.


Heute Blattspinat mit Kartoffeln und Vischstäbchen. Hat Penny jetzt im Sortiment, dachte ich probiere es mal aus.
antworten | zitieren |
20.01.2021
Zitat Pottmuddi:Das klingt super lecker, SariK.


Verrätst du uns das Rezept?


Ja mach ich gerne 😇

Für eine Auflaufform 1 Paprika, 1 Aubergine, 1 Zucchini und 1 (kleinen) Romanesco schneiden und ich hab noch eingelegte getrockneten Tomaten, Kapern und eingelegte gegrillte Paprika dazu. Mit Salz, Pfeffer, Kräuter nach Wahl mischen und in der Form verteilen.
Für die Soße hab ich ca. 400ml Tomatensugo mit 2 (sehr großen) Knoblauchzehen (gepresst) und ca 100ml Weißwein vermischt, mit Gewürzen nach Wahl abgeschmeckt und über das Gemüse verteilt. Alufolie über die Form und ca. 45-50min bei 180grad im Ofen gebacken.
Man kann auch die letzten paar min die Folie wegnehmen und zb Käse zum überbacken draufmachen
antworten | zitieren |
20.01.2021
Zitat Dana:
Zitat VeganStef:
Würde gerne den Link zum Rezept verlinken, aber ich habe noch nicht genügend Beiträge geschrieben sodass ich leider noch nicht Links posten darf :D


War es dieses Rezept:

https://biancazapatka.com/de/vegane-lasagne-mit-linsen-und-zucchini/


Danke für den Link Dana, das war nicht dieses Rezept aber auch dieses Rezept werde ich demnächst ausprobieren, klingt sehr verlockend! :thumbup: :green:
Das Rezept dass ich meine heißt: "Mexikanische Tortilla Lasagne" von der Bianca Zapatka.
antworten | zitieren |
20.01.2021
Zitat Pottmuddi:Das klingt super lecker, SariK.


Verrätst du uns das Rezept?


Bei uns gab es gestern Grünkohl mit Zwiebeln, Kartoffeln und Räuchertofu.


Heute Blattspinat mit Kartoffeln und Vischstäbchen. Hat Penny jetzt im Sortiment, dachte ich probiere es mal aus.


Bitte berichte wie die "Vischstäbchen" waren, denn die einzige tierische Alternative die mir fehlt, sind gut schmeckende Fischstäbchen. Ansonsten habe ich für so gut wie alle tierischen Produkte, vegane Ersatz-Produkte gefunden die mir sehr gut schmecken :-)
antworten | zitieren |
20.01.2021
Wir hatten " Fisch vom Feld " , die Fischstäbchen waren gut, hätten aber mehr gewürzt sein können. Noch besser haben uns die Backfisch Filets mit Kartoffelsalat geschmeckt, beides von Frosta.
antworten | zitieren |
20.01.2021
Zitat Smaragdgruen:Wir hatten " Fisch vom Feld " , die Fischstäbchen waren gut, hätten aber mehr gewürzt sein können. Noch besser haben uns die Backfisch Filets mit Kartoffelsalat geschmeckt, beides von Frosta.


Ich hab auch schon alle Produkte von Fisch vom Feld probiert und find alle gut. Aber es stimmt - sie könnten alle etwas mehr gewürzt sein aber die Konsistenz fand ich bei allen top👍
antworten | zitieren |
20.01.2021
Aaaalso.....ich kann euch jetzt berichten :)


Und zwar über die veganen Fischstäbchen von Vantastic Foods (gekauft bei Penny, da wo auch herkömmliche Fischstäbchen zu finden sind).


Optik: nicht zu unterscheiden vom Original


Geruch: tiefgekühlt wie das Original


Bratverhalten: besser als Fischstäbchen, werden schön gleichmäßig braun und vor allem, zerfallen nicht


Jetzt das Wichtigste, Geschmack und Konsistenz: Konsistenz etwas fester, aber angenehm, Geschmack kommt schon verdammt nah ran, vor allem im Nachgeschmack. Das Fischaroma wurde gut imitiert, trotzdem schmeckt man das Sojaprotein. Wer Soja absolut nicht mag (oder nicht verträgt), für den ist das nichts.


Aber alles in allem, top, und auch gut gewürzt. Mit einer guten (veganen) Dillsauce oder Remoulade fast wie "echt".


Leider preislich nicht so ganz günstig, glaube 3 oder 4€ die Packung. Es sind 15 Stück drin.


Für die Nährwertinteressierten, ich habe mal mit echten Fischstäbchen, die wir leider auch noch im Gefrierschrank haben, verglichen:


Die erste Angabe bezieht sich auf die Fischstäbchen, die zweite auf die vegane Alternative, jeweils für 100g.

Energie 190 / 209 kcal
Fett 8,8g / 10,0g
Davon gesättigte Fettsäuren 0,8g / 1,0g
Kohlenhydrate 14g / 13g
Davon Zucker 0,8g / 0,8g
Ballaststoffe keine Angabe / 5,9g
Eiweiß 13,0g / 14g
Salz 0,83g / 1,5g

Fast gleich! Da sage mal einer, vegane Ernährung wäre proteinarm.


Übrigens hat Penny zur Zeit ganz viele tolle vegane Aktionswaren. Die Kassiererin meinte, dass nach und nach immer mehr ins feste Sortiment kommen wird, da die Nachfrage groß sei.
Das sind doch mal tolle Neuigkeiten!
Und nein, ich arbeite nicht bei Penny, es ist nur der nächste Supermarkt bei uns um die Ecke ;-)
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
20.01.2021
Pottmuddi, das nenn ich mal ne ausgeklügelte Produktbewertung! Cool - total strukturiert, und dann noch den Nährwertvergleich dazu gechrieben! Bin begeistert! Danke! :clap: :thumbup:
antworten | zitieren |
Antworten


Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.619
Katzenmami
17.05.2022
» Beitrag
Bestes Messer?
Welches Messer ist am besten für die vegane Küche geeignet?…
kilian
0
kilian
15.05.2022
» Beitrag
Speck ersetzen: Eure besten Tipps?
Speck ersetzen ist gar nicht sooo schwer: [LINK] Wie …
kilian
4
Ef70
19.04.2022
» Beitrag
Spargelzeit beginnt bald
Die Spargelzeit beginnt bald. Der neueste Artikel behandelt…
kilian
0
kilian
26.03.2022
» Beitrag
Aquafaba: Gewinnung und Bezugsquellen
Aquafaba ist eine vegane Alternative zu Eiklar - und kann …
kilian
5
Baabylon
28.02.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.