Kochsendungen

Erstellt 09.01.2019, 21:20 Uhr, von Jacqueline. Kategorie: Vegan kochen & backen. 16 Antworten.

Kochsendungen
09.01.2019, 21:20 Uhr
Wer von euch schaut gerne mal eine Kochsendung im TV?


Ich gucke, wenn ich Zeit habe, gerne mal "Das perfekte Dinner" oder "Kitchen Impossible", wobei mein Favorit "Kitchen Impossible" ist, weil ich es immer wieder spannend finde, wie Spitzenköche ohne Vorbereitung neue Gerichte innerhalb kürzester Zeit nachkochen müssen und dabei oft ins Schwitzen geraten.


Was guckt ihr gerne? :D
antworten | zitieren |
09.01.2019, 21:49 Uhr
Ich schaue ganz gern mal Rosins Restaurants ;)
antworten | zitieren |
10.01.2019, 06:56 Uhr
Ich schaue eigentlich fast kein Fernsehen. Wenn mein Mann die Kiste nicht jeden Abend anmachen würde, wäre diese bei mir wochenlang aus. Wenn ich mal etwas sehen möchte, dann schaue ich es mir zu der Zeit, die mir passt im Internet an. Aber Rosins Restaurants finde ich auch nicht schlecht.
antworten | zitieren |
10.01.2019, 07:04 Uhr
Haloo veganandlife,

meine liebste Kochsendung ist (wohl aus nostalgischen Gründen) "Die Kochprofis" :thumbup:

Obwohl ich bis zu 10 Stunden am Tag, außerhalb meiner Freizeit, Fernsehen schaue, habe ich bisher keine andere, interessante, Kochsendung für mich entdecken können :-/

Liebe Grüße,
Falk
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.01.2019, 11:14 Uhr
Ach ja stimmt! Die Kochprofis habe ich auch immer gerne geguckt. Aber das läuft doch gar nimmer oder?
Am besten von denen finde ich den Frank Öhler ;)
War dann sogar mal bei ihm in Stuttgart im Restaurant essen :D
antworten | zitieren |
10.01.2019, 11:30 Uhr
Hallo


Zitat SariK:Aber das läuft doch gar nimmer oder?

Zumindest die Wiederholungen laufen regelmäßig auf RTL II :D :lol:

Zitat SariK:Am besten von denen finde ich den Frank Öhler ;)
War dann sogar mal bei ihm in Stuttgart im Restaurant essen

Du Glückliche ;)
Ole Plogstedt ist leider zum Ende der Serie hin ausgestiegen und war mein persönlicher Favorit :D

Ich muss gestehen, dass ich vor Jahren auch mal das Kochprofis Kochbuch im Regal stehen und damit, zumindest rudimentär, kochen gelernt hatte :rofl:

Liebe Grüße,
Falk
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.01.2019, 19:07 Uhr
Zitat SariK:
Am besten von denen finde ich den Frank Öhler ;)
War dann sogar mal bei ihm in Stuttgart im Restaurant essen :D


Wobei sein Restaurant pikanterweise Insolvenz anmelden musste. Schon doof für jemanden, der anderen sagen will, wie sie ihr Restaurant retten sollen. :lol:

Ich wollte auch mal in die Speisenmeisterei, aber ich finde es extrem teuer. Man kann ja - wenn ich die Karte richtig interpretiert habe -nur Menues essen und das ist mir zu viel. Außerdem über 100 Euro für ein Menue finde ich schon sportlich. Ich gehe auch gerne gut und teuer essen, aber das ist wirklich sehr viel.
antworten | zitieren |
10.01.2019, 20:27 Uhr
@ Falk:
Okay dann muss ich wohl mal auf RTL II Ausschau halten :D
Das Kochbuch kenne ich nicht... Waren da gute Rezepte drin?
Wsl aber auch mit Fleisch usw. oder?

@ Dana:
Was, wirklich!?
Das hab ich gar nicht mitbekommen :surprise:
Ich war nur einmal da und das ist bestimmt schon 7 Jahre her...
Es war SEHR teuer aber auch echt lecker. Ich habe damals das vegetarische Menü gegessen, zu der Zeit war ich "bloß" Vegetarier. Und ja, es gibt nur Menüs.
Unser Menü hat jeweils 100€ gekostet, plus Getränke (nicht inbegriffen) haben wir dann ca. 300€ gezahlt.
Ich würde es nimmer machen, aber es hat uns damals einfach mal gejuckt hinzugehen^^
antworten | zitieren |
10.01.2019, 20:50 Uhr
Zitat SariK: Ich habe damals das vegetarische Menü gegessen, zu der Zeit war ich "bloß" Vegetarier. Und ja, es gibt nur Menüs.
Unser Menü hat jeweils 100€ gekostet, plus Getränke (nicht inbegriffen) haben wir dann ca. 300€ gezahlt.
Ich würde es nimmer machen, aber es hat uns damals einfach mal gejuckt hinzugehen^^


Allerdings bieten sie heute auch vegan an, man sollte halt vorher kommunizieren. Das ihr 300 Euro bezahlt habt, kann ich mir gut vorstellen. Ich war bisher in Stuttgart nur in der Wielandshöhe (allerdings schon mehrmals). Die haben allerdings mit vegan etwas Probleme. Ging zwar dann auch, aber es war immer wieder ein Nachfragen von seiten des Services.
antworten | zitieren |
11.01.2019, 05:40 Uhr
Früher habe ich Kochsendungen geliebt, aber ich gucke das nicht, weil ich mir nicht anschauen will, wie Tierleichen zubereitet werden und als Gaumenschmaus angepriesen werden.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kocht ihr selbst oder verwendet ihr Fertigprodukte?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Die besten Ei-Alternativen
In den letzten Jahren hat sich viel getan, daher habe ich …
kilian
0
kilian
heute, 13:22 Uhr
» Beitrag
Zu Halloween: Rote-Bete-Nudeln
[LINK] Natürlich nicht nur zu Halloween, aber falls …
Ef70
0
Ef70
gestern, 14:15 Uhr
» Beitrag
Naturli vegan Block, wie Butter, aber vegan
Kennt jemand von Euch den Butter Ersatz? ... Buttrig, …
maira
8
SariK
Samstag, 19:14 Uhr
» Beitrag
Eigelb als Hauptzutat eines Keksteigs ersetzen
Ich weiß, dass es allgemein zum Thema Eiersatz viele Infos …
Asaro
6
Asaro
19.10, 16:56 Uhr
» Beitrag
Nicht-Veganger fragt: Muss es für vegan stets eine separate Pfanne sein?
Hab mich eben registriert, um diese Frage zu erörtern. …
Bickid
18
METTA
19.10, 15:46 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.