Pflanzliche + vegane Arzneimittel gegen Erkältung

Erstellt 10.09.2019, 15:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 17 Antworten.

Pflanzliche + vegane Arzneimittel gegen Erkältung
10.09.2019, 15:55 Uhr
Welche pflanzlichen Arzneimittel sind eigentlich auch vegan?
Oft kommt es auf die Darreichungsform an. Tabletten und Kapseln enthalten besonders häufig Tierprodukte.
https://www.vegpool.de/magazin/pflanzliche-arzneimittel-erkaeltung-vegan.html
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
14.09.2019, 11:52 Uhr
Vegan: MARRUBIN, von der Firma Repha
das sind Andorn-Bronchialtropfen, Andornkraut-Fluidextrakt.
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen.

Die Apotheke konnte mir im Vorfeld kein veganes Mittel benennen, völlige Ratlosigkeit. Ich habe selber recherchiert und es dann dort bestellt.



antworten | zitieren |
15.09.2019, 20:08 Uhr
Vielen Dank Elisa,

Andorn kannte ich bisher überhaupt nicht, das werde ich bei der nächsten Erkältung mal probieren.
Ich habe bisher Bronchicum verwendet, da steht dabei, dass es rein pflanzlich ist.


Liebe Grüße
Chrissie
antworten | zitieren |
15.09.2019, 20:26 Uhr
Hallo Elisa05
ich habe Marrubin in die Liste aufgenommen.
antworten | zitieren |
01.03.2020, 09:25 Uhr
gripostat C in Stickform ist vegan.. nimmt vielleicht nicht jeder aber bei mir hilft es bei Erkältungen sehr gut ....
antworten | zitieren |
01.03.2020, 09:29 Uhr
Heißt denn vegan auch tierversuchsfrei? Denn da sehe ich die viel größere Grausamkeit bei Medikamenten.
Ich würde lieber ein nichtveganes Mittel nehmen, als ein an Tieren getestetes Mittel. Das lässt sich allerdings bestimmt nur sehr schwer bis gar nicht herausfinden.
antworten | zitieren |
01.03.2020, 10:19 Uhr
Zitat Lenshar:Heißt denn vegan auch tierversuchsfrei?

Nein, bei Medikamenten sind Tierversuche Pflicht.
antworten | zitieren |
01.03.2020, 10:22 Uhr
Pflicht? Dann versteh ich diese bezahlten und in Krankenhäuser stattfindenden Menschentests nicht.
Glücklicherweise gibts schon extrem gute Simulationen, die die Tierversuche zwar noch nicht ersetzen dürfen, aber sehr bald können, und dann später hoffentlich auch dürfen.
antworten | zitieren |
01.03.2020, 10:31 Uhr
Es wird immer zuerst an Tieren versucht und anschliessend beim Menschen.
Daran wird sich auch niemals was ändern, es ist unverzichtbar.
antworten | zitieren |
01.03.2020, 10:38 Uhr
Hallo Animal Human
ich denke, dass es mittlerweile schon Versuche gibt, die ohne Tiere auskommen, da diese aber zu wenig unterstützt werden im Gegensatz zu Tierversuchen, ist es sicher für diese Forscher schwierig an mehr Geld zu kommen als die anderen Forscher, die Tierversuche machen.
Deshalb finde das Wort "niemals" etwas zu drastisch. Denn es hat ja andererseits schon Medikamente gegeben bei denen die Tierversuche erfolgreich waren aber es zu eklatanten Misserfolgen bei den Menschen kam. z.B. die Conterganfälle in den 60er Jahren.
Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Neuer Artikel: Warenkunde zu Edamame



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Bezugsquellen für Würzhefeflocken
Viele sprechen immer von Würzhefeflocken - doch wo kann …
kilian
1
Sunjo
heute, 14:22 Uhr
» Beitrag
Vegane Hundeernährung - Anzeige erstatten?
Sollte man Anzeige erstatten, wenn man erfährt, dass …
kilian
7
Salma
heute, 00:32 Uhr
» Beitrag
Oatly startet Idiotentest - und weist auf ernste Sache hin
Hafermilchhersteller Oatly hat einen Idiotentest gestartet,…
kilian
13
Blaustern
gestern, 18:36 Uhr
» Beitrag
Katjes "Chocjes" im Test
Habe sie ausprobiert: [LINK] Wie schmeckt sie euch?…
kilian
10
Sunjo
gestern, 14:50 Uhr
» Beitrag
Foodwatch: Wahl zum "Goldenen Windbeutel" 2020
Foodwatch ruft auch in diesem Jahr wieder zur Wahl für den …
kilian
9
Salma
Montag, 22:00 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.
Renderzeit: 0 Sek.