Vegan-Diskussionen: 3 Tipps, um zu überzeugen

Erstellt 16.10.2020, 09:17 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 7 Antworten.

Vegan-Diskussionen: 3 Tipps, um zu überzeugen
16.10.2020, 09:17 Uhr
Diskussionen zwischen Fleischessern und Veganern folgen oft ganz typischen Mustern.
Schon die Fragen, die gestellt werden, zeigen: Oft geht es gar nicht um einen Austausch von Argumenten.
Hier 3 Tipps, um typische Diskussions-Fallen zu umgehen und sich nach der Diskussion nicht irgendwie ausgenutzt zu fühlen:
https://www.vegpool.de/magazin/vegan-diskussion-tipps.html
Welche weiteren Tipps fallen euch ein?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
16.10.2020, 16:09 Uhr
Ich hab mir letztens so einen Beitrag angesehen wo sich zwei Parteien gegenüber stehen und quasi diskutiert wird. Da waren unter anderem auch Niko Rittenau dabei und der eine von Vegan ist ungesund (entschuldigt, hab ein schlechtes Namensgedächtnis). Jedenfalls fiel sofort auf, dass die Fleischesser mehr mit Emotionen geantwortet haben, während die Veganer immer sehr rational und sachlich an das Ganze ran gingen.

Leider hab ich es schon mal mit einer Diskussion versucht, aber manche Menschen sind dann so in ihrer Einstellung festgebissen, dass es einfach keinen Sinn macht darüber zu reden. Das ist als würdest du versuchen gegen Windmühlen anzureden. Deswegen mache ich das wirklich nur noch dann wenn ich einen Sinn darin sehe. Bewundere Veganer die trotz all dem da die Fassung bewahren, aber ich glaube ich bin ab einem gewissen Punkt der Diskussion einfach zu hitzig im Gemüt. :red:
antworten | zitieren |
16.10.2020, 18:10 Uhr
Gordon und Aljoscha sind die beiden von" Vegan ist ungesund ! "
wo war das denn, das würde ich mir gerne mal anschauen Puschelqueen .

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
16.10.2020, 18:22 Uhr
Das ist das Video dazu. Die eine Frau hat mich halt furchtbar aufgeregt (die Schwarzhaarige). :rolleyes: Da bin ich froh wenn ich solchen Menschen nicht auf der Straße/oder halt im Internet begegne.


Danke. Ich habs leider echt nicht so mit Namen obwohl ich die beiden gerne schaue. ^^"

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.

antworten | zitieren |
16.10.2020, 20:56 Uhr
Danke für den tollen Beitrag! Als absoluter Neu-Veganer werde ich dementsprechend gefühlt täglich damit konfrontiert. Schließlich muss man jetzt erst mal allen erklären, dass man dieses oder jenes nicht (mehr) isst.
Und tatsächlich, jeder mit dem ich gesprochen habe, isst ja nur „echt teures Biofleisch“ und die Milch kommt vom Milchbauern xyz, die Eier von freilaufenden Hühnern, oder „ich könnte ja auf Fleisch verzichten, aber mein Mann braucht die Proteine“ :crazy:
Instinktiv scheine ich bisher alles richtig gemacht zu haben, weil ich bisher immer betont habe nicht missionieren zu wollen.
Ich finde es aber ganz schlimm, dass die Bevölkerung (bewusst) nicht richtig aufgeklärt wird. Ich versuche jetzt mal nicht rot zu werden, aber ich habe bis vor kurzem wirklich geglaubt, dass Kühe Milch geben, weil sie Kühe sind :red:
Echt traurig, welche Macht die Lobbyisten haben.

antworten | zitieren |
16.10.2020, 23:47 Uhr
Dankeschön für das Video! Sehr interessant.
Die Zukunft kann nur vegan sein! :heart:
antworten | zitieren |
18.10.2020, 16:23 Uhr
Hi Pschelqueen - Danke für Dein Video. Ja, die Schweinehalterin hat mich auch voll auf die Palme gebracht. :wtf: Als Aljosha sagte, er hätte auch echt gerne auf die Posttraumatische Belastungsstörung verzichtet, die ihm der Stalleinbruch und das dort Gesehene eingebracht haben, hat sie geantwortet: "Tja, warum brichst Du auch ein.". UNSÄGLICH, und GENAUSO leben die meisten unserer Omnivoren: Eben einfach nicht hinschauen, aber hinnehmen, dass es zum eigenen Konsum halt dazu gehört....wie sie dann sagte: Weils die Menschen schon immer machen...
:evil:
antworten | zitieren |
18.10.2020, 17:28 Uhr
Gerade so etwas schaue ich mir als "hsp" eben nicht an. Ich tue mir das nicht an, weil ich weiß, dass ich dann viel mehr leide und es MIR nichts bringt, wenn ich so etwas sehe.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegan leben - aber ohne Ersatzprodukte



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Butter vs. Margarine
Was ist gesünder? [LINK] Welche Margarine bevorzugt ihr?…
kilian
6
Salma
heute, 12:17 Uhr
» Beitrag
Wissenswertes über Broccoli
Sind Stiel und Blätter ebenfalls essbar? [LINK] Wie esst …
kilian
3
Salma
heute, 10:20 Uhr
» Beitrag
Vegane Backbücher: Unsere 5 Empfehlungen
Wenn die Tage kürzer werden, dann macht Backen besonders …
kilian
2
kilian
Sonntag, 22:03 Uhr
» Beitrag
So schmeckt das vegane Haselnuss-Dessert von "Dany"
Viele erinnern sich an Schokopudding von Dany. Der allerding…
kilian
7
Sunjo
24.10.2020, 20:48 Uhr
» Beitrag
Vegane "Bruzzzler" von Wiesenhof im Test
Die veganen "Bruzzzler" von Wiesenhof sind nicht neu, aber …
kilian
1
Belinda
24.10.2020, 09:24 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00474s
Posts, limitiert 0.00292s
header 0.00117s
Gesamt: 0.27893 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,279 Sek.