Eisen-Versorgung

Eisen-Power-Smoothie - der Kick für Ihr Eisen-Depot

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

So sieht er aus, der Eisen-Power-SmoothieSo sieht er aus, der Eisen-Power-Smoothie
Bild: K/Vegpool


Ein frischer, farbenfroher Smoothie der hervorragend schmeckt und gleichzeitig pflanzliches Eisen in einer tollen Kombination bereit hält – das ist unser Eisen-Power-Smoothie. Ein bis zwei mittelgroße Gläser am Tag tragen auf leckere Weise zur veganen Eisenversorgung bei, und damit auch zu Gesundheit, Fitness und Leistungsfähigkeit.

Das in pflanzlichen Lebensmitteln enthaltene Eisen kann vom Körper besser aufgenommen werden, wenn es mit Vitamin C kombiniert wird. Aus dem Grund kombinieren wir im Eisen-Power-Smoothie die Rote Bete mit Kiwi und Orange. Beide enthalten viel Vitamin C – und schmecken in Kombination richtig hervorragend!
Die Zutaten fürs Eisen-Power-Smoothie sind:


  • Eine frische, mittelgroße Rote Bete
  • eine Kiwi
  • eine Orange
  • eine Tasse Wasser

Die Hauptzutaten unseres Eisen-SmoothiesDie Hauptzutaten unseres Eisen-Smoothies
Bild: K/Vegpool

Die Zubereitung des Eisen-Power-Smoothies ist ganz einfach: Alle Zutaten schälen und grob zerstückeln. Tipp: Die Rote Bete mit nassen Händen schneiden, dann lässt sich der rote Saft später leicht abwaschen – Handschuhe sind so nicht nötig.


Die Zutaten zusammen mit einer Tasse Wasser im Hochleistungsmixer auf höchster Stufe ca. 40 Sekunden lang mixen. Der Smoothie sollte sämig und leicht schaumig sein und keine Stückchen mehr enthalten – ein entsprechend leistungsstarker Mixer ist nötig. Wer es gerne etwas süßer mag, kann noch einen Apfel hinzugeben oder mit etwas Agavendicksaft nachsüßen.

Die Zutaten fürs Eisen-Smoothie im MixerDie Zutaten fürs Eisen-Smoothie im Mixer
Bild: K/Vegpool
Der Smoothie kann auch mit gekochter Roter Bete zubereitet werden. Gekochte Rote Bete hat allerdings einen besonders starken Eisen-Geschmack, den nicht jeder mag. Durch die Kombination mit süß-säuerlichen Früchten (und evtl. einem Spritzer Zitronensaft) ist dieser Geschmack im Smoothie jedoch später kaum noch wahrnehmbar.

Verfeinert und angereichert werden kann dieses tief-violette Gesundheits-Smoothie gut mit Ananas, frischen Spinatblättern oder auch Chia-Samen! Ein Smoothie der dabei helfen kann, die Eisenversorgung sicher zu stellen.

Autor: Kilian Dreißig
4,1/5 Sterne (39 Bew.)
Kommentare

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Bunte Gemüsepfanne – leicht gemacht.



Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Rezepte

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Unsere Arbeit basiert auf freiwilliger Unterstützung. So können wir Bezahlsperren vermeiden.

Einmalig etwas beisteuern:
Paypal

oder

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

header 0.00115s
Gap 2 0.00057s
Gap 4 0.00054s
Gap 5 0.00054s
Gap 6 0.05058s
Spalten (Gaps) parsen 0.05348s
Hauptbild 0.00038s
Artikel parsen 0.05727s
Naechster Artikel 0.01258s
Amazon-Anzeige 0.0011s
Aehnliche Artikel Sidebar 0.00197s
Aehnliche Artikel 0.00179s
Themengruppen 0.00045s
Gesamt: 0.10818 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,108 Sek.