Kochtipp

Heiße Suppe zubereiten im Hochleistungsmixer

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Karottencreme mit Petersilienwurzel. Zubereitet im Mixer.Karottencreme mit Petersilienwurzel. Zubereitet im Mixer.
Bild: K/Vegpool


Hochleistungsmixer haben ordentlich Power: Im Handumdrehen können sie Smoothies, Muse, Soßen und Säfte aus rohen Zutaten herstellen. Doch dass man mit ihnen sogar heiße Suppen zubereiten kann, ist ein weniger bekannter Zusatznutzen. Die Rede ist hier tatsächlich von heißen Suppen aus rohen Zutaten, allein unter Einsatz des Hochleistungsmixers und ohne Herd!

Der Grund, warum ein Hochleistungsmixer sogar heiße Suppen herstellen kann, liegt in seiner enormen Motorleistung. Durch die enorm hohen Drehgeschwindigkeiten werden nämlich nicht nur die Zutaten feinst zerkleinert – es entsteht auch ordentlich Hitze. Rohköstler achten deshalb darauf, ihre Zutaten nie zu lange im Mixer zu mixen, schließlich sollten Lebensmittel bei Rohkost-Ernährung nur bis ca. 42 Grad erhitzt werden. Freunde heißer Suppen machen sich diesen Effekt aber zunutze. Einige Hochleistungsmixer, zum Beispiel die Bianco-Mixer (z. B. der Bianco Diver: Test) oder der Jupiter Nutrimix, bieten sogar eigene Suppen-Automatikprogramme an!

Zutaten nur waschen und grob vorschneiden.Zutaten nur gewaschen und grob geschnitten in den Mixbehälter geben.
Bild: K/Vegpool

Suppe im Handumdrehen mixen

Um heiße Suppen im Hochleistungsmixer herzustellen, werden die rohen Zutaten inklusive Gewürze und Wasser in den Mixbehälter gegeben und ca. 5-10 Minuten auf höchster Leistungsstufe gemixt. Falls beim Mixer ein Thermometer mitgeliefert wurde (häufig ist dies im mitgelieferten Stößel integriert), kann man zwischendurch kontrollieren, wie warm der Inhalt im Mixbehälter ist. Schon nach wenigen Minuten beginnt der Inhalt zu dampfen und erreicht Temperaturen um 100 Grad. Schneller und mit weniger Aufwand kann man frische, dampfende Suppen wohl gar nicht herstellen!

Rezept: Karotten-Petersilienwurzel-Creme aus dem Hochleistungsmixer
4 mittelgroße Karotten, und 1 mittelgroße Petersilienwurzel in grobe Stücke schneiden und mit 400 ml Wasser, 1 handvoll Cashew-Kerne, 3 TL Öl, 2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer in den Mixbehälter geben. Suppen-Mixprogramm starten (oder höchste Leistungsstufe). Zubereitungsdauer: ca. 8-10 Minuten. Ggf. zwischendurch Temperatur messen und abschmecken.
Suppe aus dem Mixer – ganz leicht gemachtSuppe aus dem Mixer – ganz leicht gemacht
Bild: K/Vegpool

Bitte beachten Sie, dass die Herstellung von heißer Suppe nur in leistungsstarken Hochleistungsmixern funktioniert, die um 30.000 Umdrehungen pro Minute leisten können. Klassische Haushaltsmixer oder Stabmixer haben in der Regel nicht die benötigte Leistung – und gehen womöglich beim Versuch kaputt. Bitte beachten Sie auch unbedingt die Bedienungsanleitung und Garantiebestimmung Ihres Mixers, um Schäden zu vermeiden!

Öko-Tipp um Strom zu sparen

Die Haupt-Aufgabe eines Mixers liegt eigentlich darin, Zutaten zu pürieren. Die Verwendung zur Herstellung von Suppe ist also eher ein physikalischer Nebeneffekt und benötigt mehr Energie als ein Herd. Eine energiesparendere Lösung wäre es, die rohen Zutaten zuerst ca. 30 Sekunden lang in heißem Wasser (Wasserkocher!) zu pürieren und anschließend im Topf auf dem Herd fertig zu kochen.

Philips HR3655/00 Standmixer (1400 Watt) mit 2-Liter-Glasbehälter.
Mittelklasse-Standmixer mit 1400 Watt-Motor und 2-Liter-Glasbehälter. Bewertungen lesen
» ansehen
Bosch Vitaboost Standmixer (1600 Watt)
Mittelklasse-Mixer mit 1600-Watt-Motor und 6 Programmen. Bis zu 45.000 Umdrehungen in der Minute (Hersteller-Angabe). Bewertungen lesen
» ansehen
Rommelsbacher MXH 1510 Hochleistungsmixer
Der Rommelsbacher MXH 1510 ist ein Hochleistungsmixer mit 2-PS-Motor aus dem unteren Preissegment. Ein leistungsstarkes Gerät für wenig Geld. Bewertungen lesen
» ansehen
Partnerlinks - wir erhalten für vermittelte Käufe ggf. eine Provision.
Autor:
4,4/5 Sterne (12 Bew.)
Kommentare

Ein Zeichen der Verantwortung

Bitte stärke unsere Arbeit mit deiner Mitgliedschaft.
Du kannst auch einmalig spenden! Weitere Infos.

Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Entwickeln Veganer im Lauf der Zeit eine Laktoseintoleranz?



Dazu passende Artikel:

Thema: Rund um (Hochleistungs-)Mixer


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf den Listenpreis des Anbieters. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).
Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.