Kleinkinder

Vegan in der Kindertagesstätte

Immer mehr vegan lebende Eltern verzichten auch bei der Ernährung ihrer Kinder auf Fleisch, Milch, Eier und sonstige tierische Produkte. Ein ausgewogener und gesunder Speiseplan versorgt den Nachwuchs mit allen wichtigen Nährstoffen. Die Suche nach einem geeigneten Kindergarten erweist sich für vegan lebende Familien jedoch häufig als problematisch.

Marktlücke veganer Kindergarten?

Die meisten Kinder übernehmen bereits im frühen Alter die vorgelebte Ernährungsweise ihrer Eltern. Dies sollte auch in der Kindertagesstätte kein Problem darstellen, erweist sich allerdings – gerade in ländlichen Gegenden – als schwierig. Aktuell gibt es zwar einige vegetarische, aber noch keine rein veganen Kindertagesstätten in Deutschland. Womöglich eine Marktlücke für vegane Gründer?

Vegetarische Waldorf-Kindergärten
Viele Waldorf-Kindergärten kochen ausschließlich vegetarisch. Nach Absprache mit der dortigen Leitung steht einer veganen Zubereitung der Speisen meist nichts im Wege.

Leider existiert bislang kein Suchregister für vegetarische Kindergärten und häufig müssen Eltern erst in jeder Kindertagesstätte nachfragen, ob die bevorzugte Ernährung möglich ist. Eine weitere Betreuungsmöglichkeit stellen privat organisierte Kindergruppen dar, von denen einige rein vegane Kost anbieten.

Gemeinsam Kompromisse finden

Eltern legen immer mehr Wert auf eine gute Qualität des angebotenen Essens im Kindergarten. Daher sind die Einrichtungen zunehmend darum bemüht, den hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Und auch vielen Erzieherinnen und Erziehern liegt eine ausgewogene Ernährung ihrer Schützlinge am Herzen.


Bild: Sunny studio
In den meisten städtischen Kindergärten gibt es bereits ein mischköstliches, ein vegetarisches und ein schweinefleischloses Gericht. Eltern haben aber zum Beispiel die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zusammenzuschließen und in einem Gespräch mit der Leitung auch vegane Rezeptideen anzubringen. Dies kann dazu anregen, die angebotene vegetarische Kost ohne großen Mehraufwand vegan zuzubereiten. Alle Kinder profitieren letztendlich von einem solchen Angebot in der Kindertagesstätte, da mehr Obst und Gemüse auf dem Speiseplan stehen.



Vegan-Newsletter
Sie stimmen der Datenverarbeitung zu. Abmeldung jederzeit möglich. » Mehr Infos
Suchen nach: vegan, kindertagesstätte, kindergarten | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

3,3/5 Sterne (4 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Vegane Kinder & Eltern:

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Veröffentlichen Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.