Greenpeace Energy

Tschechien

Vegan-Urlaub in Spindlermühle (CZ)


Das Dorf Spindlermühle (Špindlerův Mlýn) liegt im tschechischen Riesengebirge, etwa 17 Kilometer von Hohenelbe (Vrchlabi) entfernt, und ist insbesondere bei Ski- und Snowboard-Fahrern bekannt und beliebt. Das kleine Dorf hat sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Tourismus-Ort entwickelt: Gut ausgestattete Wanderwege, Wellness-Angebote, unzählige Lifte und Pisten für Schneesportler, mehrere Schwimmbäder und diverse Bewegungs-Angebote sprechen Besucher mit unterschiedlichsten Interessen zu allen Jahreszeiten an.
Doch wie gut kann man als Veganer in Spindlermühle Urlaub machen?

Anzeige
Vegane Vitamin D3-Kapseln

Überall Knödel mit Sauerbraten

Die Speisekarten fast aller Restaurants setzen sich überwiegend aus traditionellen Fleischgerichten zusammen. Knödel mit Sauerbraten, Hähnchenbrust und Co. prägen das Angebot. Wenn einmal vegetarische Gerichte angepriesen werden, so enthalten auch diese meist Käse oder andere Tierprodukte als wesentlichen Bestandteil. Einmal haben wir auf einer Speisekarte sogar Schinken im „vegetarischen“ Bereich entdeckt. Auch Salate enthalten oft Mozzarella.

Nicht vegetarisch: Schinken
Schinken: nicht vegetarisch
Bild: K/Vegpool

Wer in Spindlermühle vegan essen gehen möchte, muss viel Geduld haben, wenn er sich nicht mit einfachen Pommes Frittes zufrieden geben möchte. Die angefragten Restaurants waren entweder überfordert oder schlicht desinteressiert („Wir sind kein Spezial-Restaurant“). Eine Empfehlung ist die Pizzeria Belmonte im Zentrum von Spindlermühle, die nach Auskunft der Bedienung veganen Teig verwendet. Die Atmosphäre dort ist gemütlich und die bestellten Gerichte (Pizza, Salat, Antipasti) waren gut und schmackhaft (wenngleich natürlich nicht vergleichbar mit Pizza aus veganen Restaurants)
Abgesehen von wenigen Ausnahmen ist Spindlermühle zur Zeit praktisch nicht auf vegane Besucher eingerichtet. Etwas Kreativität und Lust am Selbst-Kochen ist also gefragt, wenn man als Veganer das (ansonsten durchaus reizvolle) Dörfchen besuchen und dort vegan Urlaub machen möchte.

Selbst kochen ist angesagt

Unseren 8-tägigen Urlaub haben wir in einem gemütlichen Apartment eines kleinen Hotels im Zentrum von Spindlermühle verbracht, wo uns auch eine einfach ausgestattete Küche zur Verfügung stand (2-Platten-Herd, Mikrowelle, mehrere Töpfe und eine kleine Pfanne). Das Frühstück hatten wir mitgebucht. Groß war die vegane Auswahl beim Frühstück aber nicht (hauptsächlich Brötchen/Brot, Marmelade, Cornflakes, Saft, Gemüse, Äpfel). Irgendwann sind wir mangels deftigen, veganen Aufstrichen dazu übergegangen, unsere eigenen Aufstriche mitzubringen (selbst gemacht auf Basis von Erbsen und Bohnen und vielen Gewürzen).

Am Ortseingang von Spindlermühle befindet sich ein Supermarkt, in dem man die wichtigsten Grundzutaten für vegane Selbstverpflegung erhält. Das einzige, was wir vermisst haben, war Sojamilch – diese konnten wir im ganzen Ort (und auch in Vrchlabi) nicht finden. Wer gerne Sojamilch verwendet, sollte sich also einen entsprechenden Vorrat mitbringen.

Überrascht hat uns das Angebot an veganen Schokoladen-Sorten im Supermarkt von Spindlermühle, z. B. mit kandierten Kirschen oder Haselnüssen („Heidi Grand'or“) .. wirklich lecker und zu moderaten Preisen, wenn auch für eine ausgewogene Ernährung nicht grenzenlos zu empfehlen.

Zu beachten ist, dass für Zutatenlisten und oft keine deutsche oder englische Übersetzung vorhanden ist. Man sollte sich also zuvor die wichtigsten Begriffe notieren:

  • Fleisch = Maso
  • Milch = Mléko, Sahne = Krém
  • Eier = Vejce
  • Honig = Med
  • Gelatine = želatina

Hilfreich ist auch eine Übersetzungs-App für's Smartphone oder ein Wörterbuch.

Supporter sehen weniger Werbung.

Fazit: Veganer Urlaub in Spindlermühle (Riesengebirge)

Insgesamt war der Urlaub in Spindlermühle sehr erholsam. Wir sind viel gewandert (an der Elbe entlang, zur Wiesenbaude, Spindlerbaude, Medvedin-Skipiste), Schwimmen gegangen, Bergroller gefahren usw. Das Hotel war gemütlich und hatte einen hohen Standard. Die Bettdecken hatten eine Synthetik-Füllung (keine Daunen). Sauna-Nutzung und diverse Sport-Angeboten waren inklusive. Der Service war gut, die Bedienung freundlich und professionell. Da wir gerne kochen und die Kochmöglichkeiten ausreichend waren, konnten wir unseren veganen Urlaub im Riesengebirge sehr genießen.

Wer gerne selbst kocht, sollte sich bei einem Urlaub im Riesengebirge ebenfalls ein Apartment mit Kochmöglichkeit buchen. Die Kosten für die Unterkunft in Spindlermühle sind durch das relativ niedrige Preisniveau in Tschechien recht günstig, insbesondere zur Nebensaison (Frühling und Herbst). Oft gibt es Pauschal-Angebote, die nicht nur Übernachtung, sondern auch zusätzliche Sport- und Erlebnis-Angebote beinhalten.

Mehr Infos:
Website von Spindlermühle
Informationen zum Riesengebirge

Die Anreise nach Spindlermühle (Tschechien) ist mit der Bahn möglich (z. B. Europa-Spezial der Deutschen Bahn). Zwischen Prag und Spindlermühle (ca. 150 km) verkehrt ein Linienbus (Fahrtauskunft). Die Busverbindung ist oft schneller und kostengünstiger, als die Bahn.

Haben Sie interessante Urlaubs-Informationen für Veganer? Dann zögern Sie nicht und schicken Sie uns Ihren Urlaubs-Bericht an urlaub@vegpool.de.


Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos
Suchen nach: urlaub, spindlermühle, vegan | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

Bitte bewerten Sie!
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Reise und Urlaub - ganz vegan:

Verwandte Themen: Vegan wandern - unterwegs in der weiten Welt

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.