Nestlé: Veganes KitKat soll noch in diesem Jahr kommen.

Veröffentlichung:
Nestlé plant die Einführung einer veganen Sorte KitKat (Symbolbild)
Nestlé plant die Einführung einer veganen Sorte KitKat (Symbolbild) Bild: pixabay.com

Der Lebensmittelkonzern Nestlé plant die Einführung einer veganen Variante des bekannten Schokoriegels KitKat. Das vegane KitKat wird den Namen "KitKat V" tragen und soll noch in diesem Jahr in verschiedenen europäischen Ländern auf den Markt kommen - zunächst testweise.

Der mit Waffeln gefüllte Schokoriegel gehört wohl zu den bekanntesten Schokoriegeln in Deutschland, enthält jedoch (je nach Sorte) Milchbestandteile, z. B. Milchpulver und Butterreinfett.


Die neue vegane KitKat-Variante soll davon natürlich frei sein. Eine gute Sache!

Aus Gründen des Umwelt- und Klimaschutzes, sowie des Tierschutzes meiden immer mehr Menschen Tierprodukte. Die Erzeugung von einen Liter Kuhmilch gilt als etwa so klimaschädlich wie das Verbrennen von einem Liter Benzin. Das sagen konservative Zahlen (siehe Faktencheck).

Butter gehört sogar zu den klimaschädlichsten Lebensmitteln überhaupt, da in einem Pfund Butter das tierische Fett aus mehreren Litern Milch steckt.


Ein veganes KitKat ist also eine gute Alternative für alle, die ein bisschen weniger klimaschädlich essen möchten und dennoch nicht auf den gewohnten Geschmack bekannter Marken verzichten möchten.

Wer zudem auf Bio und Nachhaltigkeit achtet, kann vegane Schokoriegel anderer Marken auch im Biomarkt kaufen - und damit kleine, ökologischer orientierte Hersteller unterstützen.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.


Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Redaktion

5,0/5 Sterne (11 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
KitKat soll in veganer Variante erscheinen
(9 Antworten)
Letzter Beitrag: 21.02.2021, 10:37 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Süßigkeiten Süßwaren Schokolade vegan


Dazu passende Artikel:

Diese 15 ökologischen Argumente für Veganismus solltest Du kennen

15 gute, ökologische Argumente für eine vegane Lebensweise. 15 Argumente, die zeigen, wie Du mit einer veganen Lebensweise Deinen ökologischen Fußabdruck deutlich verringern kannst. Mehr

Ist ein Liter Kuhmilch wirklich so klimaschädlich wie ein Liter Benzin?

Die Erzeugung von einem Liter Kuhmilch soll dieselben Klimawirkung haben wie die Verbrennung von einem Liter Benzin. Doch stimmt das wirklich? Wir haben uns die Zahlen einmal angesehen. Mehr

Warum tragen viele Kälbchen einen Stachel-Ring in der Nase?

Immer wieder sieht man Kälbchen, die einen stacheligen Ring in der Nase tragen. Der Zweck dieses Ringes ist absolut nicht tierfreundlich. Er soll die Tiere an einem natürlichen Verhalten hindern. Mehr

Platzt das Euter, wenn man Kühe nicht melkt?

Müssen Kühle eigentlich regelmäßig gemolken werden? Und platzen ihre Euter, wenn man sie nicht melkt? Erfahre hier mehr über die Zusammenhänge in der Milchproduktion. Du wirst überrascht sein. Mehr

Vegane Schokolade – Verführung ohne Tierprodukte

Vegane Schokolade gibt es in vielen Sorten. Doch schmeckt das überhaupt? Wo kann man vegane Schokolade eigentlich kaufen - und ist vegane Schokolade eigentlich teurer als herkömmliche Sorten? Mehr

So schmecken die 4 neuen Schokoladen von Katjes

Katjes bringt vier neue vegane Schoko-Sorten raus! Die Sorten Sea Caramel, Cookie Lovers, Orange County und Into the dark versprechen veganen Genuss, für den kein Tier leiden musste. Mehr

© Vegpool.de 2011 - 2021.