Prof. Quaschning: Coronakrise ist eine Chance für den Klimaschutz

Prof. Dr. Volker Quasching in seinem Beitrag zur Coronakrise
Prof. Dr. Volker Quasching in seinem Beitrag zur Coronakrise Bild: Screenshot

Prof. Dr. Volker Quaschning ist einer der bekanntesten Klimaforscher in Deutschland. Auf Youtube betreibt der Wissenschaftler einen eigenen Kanal, in dem er leicht verständlich und oft humorvoll über die Klimakrise und ihre Zusammenhänge informiert.

In einem neuen Videobeitrag auf Youtube geht der Wissenschaftler auf die Coronakrise ein - und warnt davor, den Klimawandel in der Krise aus den Augen zu verlieren.

Er sehe in der Coronakrise eine Chance, dass die Gesellschaft zukünftig besser auf die Wissenschaft hört - aber auch die Gefahr, dass die ungleich größeren Risiken des Klimawandels für die Menschheit aktuell aus dem Blick geraten könnten.


Es sei nach wie vor existenziell wichtig, dass Politik und Gesellschaft die nötigen Schritte einzuleiten, um eine weitere Erwärmung des Klimas zu stoppen und damit zu verhindern, dass durch Kipp-Elemente ein sogenannter Dominoeffekt auftrete.

Ein unkontrollierbarer Klimawandel würde selbst die schlimmsten Folgen der Coronakrise in den Schatten stellen.

Die Coronakrise lasse verständlicher werden, was Kipp-Punkte seien, so Quaschning. Denn die aktuellen Kontaktbeschränkungen dienten ja dem Zweck, die Zahl der Neuinfektionen zu bremsen, bevor die Gesundheitssysteme zusammenbrechen.


Prof. Quaschning sagt im Video, er habe es früher nicht für möglich gehalten, dass Regierungen das Wirtschaftssystem gefährden, "nur" um Menschenleben zu retten. Bei vielen anderen politischen Entscheidungen spielten Menschenleben eine untergeordnete Rolle.

Dass jetzt aber so ernste Maßnahmen getroffen wurden, um das Coronavirus aufzuhalten, zeige, dass die Gesellschaft im Grunde durchaus in der Lage sei, den Empfehlungen von Wissenschaftlern zu folgen und klug zu handeln.


Es gibt also noch Hoffnung.

Den ganzen Beitrag kannst du dir hier ansehen:

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.

Im Interview mit Vegpool hat Prof. Dr. Quaschning auch eine vegane Ernährung zum Klimaschutz empfohlen.


Wie hältst du es mit wissenschaftlichen Empfehlungen?
Diskutiere jetzt mit im Forum!

>>> Veganer Newsletter. Mehr als 5.900 haben ihn!

Autor: Kilian Dreißig
Veröffentlichung:

4,9/5 Sterne (15 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Prof. Quaschning zur Coronakrise
(17 Antworten)
Letzter Beitrag: 06.04.2020, 09:55 Uhr


Veganer Newsletter

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Corona Klimaschutz Politisches
© Vegpool.de 2011 - 2021.