Tofu-Bolognese-Soße von „Netto“

Veröffentlichung:
„BioBio“ - Tofu-Bolognese-Soße
„BioBio“ - Tofu-Bolognese-Soße Bild: K/Vegpool

Im Kühlregal bietet der Lebensmittel-Discounter „Netto“ eine wachsende Auswahl an vegetarischen und veganen Produkten an, darunter Bratlinge, Tofu-Bratstreifen, Bratwürstchen aus Seitan sowie Natur- und Räuchertofu - in einigen Filialen auch panierte Soja-Schnitzel. Auch eine vegane Bolognese der „Netto“-Eigenmarke „BioBio“ ist dabei.


Die Soße hat eine recht feste Konsistenz und schmeckt typisch intensiv und aromatisch. Neben Tofu wird auch Weizeneiweiß eingesetzt, das dem Produkt eine angenehme Struktur verleiht. Sie schmeckt prima zu Spaghetti und Co, aber auch als Brotaufstrich und Zutat in Gemüse-Pfannen und Aufläufen. Wegen ihrer intensiven Würzung kann die Soße getrost mit Tomatensoße „gestreckt“ werden.

Die Tofu-Bolognese-Soße ist vegan und enthält keine Milch oder anderen Tierprodukte. Außerdem hat sie Bio-Qualität. Ein Päckchen enthält 250 Gramm und kostet ca. 1,80 Euro. Man findet sie in vielen „Netto“-Filialen im Kühlfach bei den Bio-Produkten.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.


Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Kilian Dreißig

4,0/5 Sterne (19 Bew.)

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.


Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Produkte aus dem Discounter

© Vegpool.de 2011 - 2021.