Nirvana Noir von Rapunzel


Bild: K/Vegpool

Rapunzel, Urgestein in der Bio-Szene, hat mit der Nirvana Noir einen Volltreffer gelandet. Wer noch denkt, Veganer könnten bloß auf bittere Herrenschoko mit 80% Kakaoanteil zurückgreifen, irrt, denn es gibt inzwischen eine große Auswahl an veganen Schokoladen. Die Nirvana Noir ist sicherlich eine der hochwertigsten - und leckersten. Und nicht nur für Veganer.

Die Schokosorte wird fair gehandelt (gerade bei Schokolade sicherlich ein wichtiges Kriterium) und ist im Biomarkt erhältlich.

Rapunzel bewirbt sie als Zartbitterschokolade - doch die Bitterkeit ist äußerst dezent und die Trüffelfüllung kommt gut zur Geltung: lecker nougatig.
Besonders lobenswert: kein Zusatz von Milch, wie bei vielen anderen Anbietern. "Echter" Nougat besteht aus Haselnüssen, Kakaobutter und Zucker.

Auf jeden Fall eine Empfehlung

Autor:
4,2/5 Sterne (6 Bew.)
Kommentare

Werde Vegan-Supporter!

Vegpool erreicht viele tausend Besucher am Tag. Hilf uns, noch mehr Menschen mit guten Vegan-Argumenten zu erreichen. Werde Supporter.

Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.


Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Süßigkeiten & Naschereien ohne Tierprodukte

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

#2: Julia
17.02.2013, 20:58 Uhr
njom njom...sooo lecker schmelzig. wie damals Nouga!
#1: Lotta
26.09.2012, 19:53 Uhr
Einfach super lecker :) Nur zu empfehlen!
Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.