Schokolade „Tarino Mousse“


Vegane Schokolade, also Schokolade ohne Milch und andere Tierprodukte, gibt es inzwischen in großer Auswahl zu kaufen, mit Nüssen, Marzipan, Orangen und vielen weiteren Zutaten. Auch gefüllte Schokolade ohne Tierprodukte wird immer häufiger angeboten. So ist es eigentlich nur logisch, dass jetzt auch noch feinere Schokoladen-Sorten auf den Markt kommen.
Zum Beispiel die „Torino Mousse“ der Herzberg GmbH aus Zürich.

Anzeige

Die kommt in luxuriös dunkler Verpackung mit golden glänzenden Buchstaben daher und wirkt sehr edel. 100 Gramm Schokolade sind darin enthalten, aufgeteilt in 8 Stücke, die von der Form an Luftpolsterfolie erinnern, aber etwas dicker und wesentlich appetitlicher sind.

Die äußere Hülle der Torino Mousse ist knackig und fein herb und umhüllt das Schoko-Mousse, das die Erwartungen in Sachen schaumiger Cremigkeit durchaus erfüllt. Erst knackige Schoki, dann Creme ohne Ende!

Eine 100-Gramm-Tafel Torino Mousse kostete im veganen Fachhandel feine 3,10 Euro. Sie enthält stolze 28% Prozent Pflanzenfett, das allerdings auf der Zutatenliste nicht genauer deklariert ist, so dass nicht sofort ersichtlich ist, ob es sich zum Beispiel um Palmfett handelt.


Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos
Suchen nach: vegan, schokolade, milchfrei | veröffentlicht:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

5/5 Sterne (1 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!


Produktvorstellungen und -bewertungen geben allein die Meinung des Autors wieder.
Übersicht »

Vegane Süßigkeiten & Naschereien ohne Tierprodukte:

Verwandte Themen: Vegane Pralinen und Konfekt

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.