Schokolade „Tarino Mousse“

Veröffentlichung:
Vegane Schokolade „Tarino Mousse“
Vegane Schokolade „Tarino Mousse“
Bild: K/Vegpool

Vegane Schokolade, also Schokolade ohne Milch und andere Tierprodukte, gibt es inzwischen in großer Auswahl zu kaufen, mit Nüssen, Marzipan, Orangen und vielen weiteren Zutaten. Auch gefüllte Schokolade ohne Tierprodukte wird immer häufiger angeboten. So ist es eigentlich nur logisch, dass jetzt auch noch feinere Schokoladen-Sorten auf den Markt kommen.
Zum Beispiel die „Torino Mousse“ der Herzberg GmbH aus Zürich.

Die kommt in luxuriös dunkler Verpackung mit golden glänzenden Buchstaben daher und wirkt sehr edel. 100 Gramm Schokolade sind darin enthalten, aufgeteilt in 8 Stücke, die von der Form an Luftpolsterfolie erinnern, aber etwas dicker und wesentlich appetitlicher sind.

Die äußere Hülle der Torino Mousse ist knackig und fein herb und umhüllt das Schoko-Mousse, das die Erwartungen in Sachen schaumiger Cremigkeit durchaus erfüllt. Erst knackige Schoki, dann Creme ohne Ende!

Eine 100-Gramm-Tafel Torino Mousse kostete im veganen Fachhandel feine 3,10 Euro. Sie enthält stolze 28% Prozent Pflanzenfett, das allerdings auf der Zutatenliste nicht genauer deklariert ist, so dass nicht sofort ersichtlich ist, ob es sich zum Beispiel um Palmfett handelt.

Autor:
5,0/5 Sterne (1 Bew.)

Weil Du bis hierher gelesen hast...

Bitte tu uns einen kleinen Gefallen!
Vegpool erreicht tausende Leser - jeden Tag. Doch uns brechen massiv die Werbeeinnahmen weg. Bitte werde Supporter, um mit uns gemeinsam pro-vegane Öffentlichkeitsarbeit zu stärken. Schon mit weniger als 20 ct am Tag über Steady

Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Süßigkeiten & Naschereien ohne Tierprodukte

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.