vegane Geschenke

Test: So schmeckt der "Vegane Cheese Burger" von Burgerme

Veröffentlichung:
Bild: K/Vegpool

Nachdem wir auf Vegpool bereits über veganes Fast-Food bei den ganz großen Fast-Food-Ketten berichtet hatten, widmen wir uns heute dem "veganen Cheese Burger" vom deutlich kleineren Anbieter Burgerme.

Burgerme hat etwa 60 Standorte und gehört damit zu den mittelgroßen Franchise-Ketten in Deutschland. In München, Hamburg und Berlin hat die Kette die meisten Filialen.

Kürzlich hat uns Burgerme informiert, dass inzwischen jeder 5. Cheeseburger vegan bestellt würde. Ein guter Grund, selbst einmal zu probieren.

Frisch geliefert: Die "Veganen Cheese Burgers" von BurgermeFrisch geliefert: Die "Veganen Cheese Burgers" von Burgerme Bild: K/Vegpool

Da Burgerme mit einem zügigen Lieferdienst wirbt, haben wir den gleich mal ausprobiert. Die Lieferung kam dann auch pünktlich an und wir waren gespannt, wie uns die "Veganen Cheese Burger" schmecken werden.


Der erste Eindruck: Die Burger sahen frisch, unversehrt und appetitlich aus. Die Lieferung hat ihnen nicht geschadet. Auf den zweiten Blick fiel uns auf: Da ist ja gar kein Patty drauf. Und auf den dritten Blick: Doch - es ist nur viel kleiner als das Brötchen.

Auf den ersten Blick versteckt sich das vegane Patty hinter Salat und Brötchen.Auf den ersten Blick versteckt sich das vegane Patty hinter Salat und Brötchen. Bild: K/Vegpool

Dann der erste Bissen: Lecker. Schön knackiger Salat, das Burger-Patty würzig und die vegane Mayo-Soße passt auch gut dazu.


Das vegane Burger-Patty schmeckt wirklich täuschend nach Fleisch und ist damit sicherlich ein guter Ersatz für Alle, die den Geschmack von Fleisch zwar mögen, nicht aber dessen Nachteile. Lies hier, warum es sinnvoll ist, Tierprodukte nachzumachen.

Wir finden aber auch: Burger müssen nicht immer nach Fleisch schmecken. Man kann mit pflanzlichen Zutaten so hervorragende Geschmacks-Erlebnisse zaubern, dass das Nachmachen von Fleisch dagegen fast schon banal wirkt. Aber so lange sich die Kunden am Geschmack herkömmlicher Produkte orientieren, macht das natürlich Sinn, diese pflanzlich nachzumachen.

Das Innenleben des "Veganen Cheese Burgers" von BurgermeDas Innenleben des "Veganen Cheese Burgers" von Burgerme Bild: K/Vegpool

Das Patty erinnerte uns übrigens an den Next Level Burger von Lidl, was gefühlt auch von der Größe hinkommen könnte. Aber das ist natürlich eine absurde Vorstellung, dass die Burgerme-Leute erst einmal zu Lidl wetzen :-)


Mit einem Preis von 6,49 Euro (bei Abholung) gehört der Burger nicht zu den günstigsten Vegan-Alternativen in Deutschland, hat uns dafür aber auch ziemlich gut geschmeckt.

Bei der Bestellung fiel uns übrigens auf, dass wir für die Lieferung gleich doppelt bezahlt haben. Einmal über die Lieferpauschale von 1,99 Euro, und einmal über den Burger-Preis, der auf der Website bei Lieferung 1 Euro teurer angegeben ist als bei Abholung. Da hätte uns eine transparente Kennzeichnung besser gefallen.

Tausende Leser haben bereits unseren kostenlosen Newsletter abonniert. Hol ihn dir jetzt ebenfalls!

Autor: Kilian Dreißig
5,0/5 Sterne (1 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Veganer Cheese Burger von Burgerme
(1 Antwort)
Letzter Beitrag: 04.10.2020, 11:56 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: vegane Burger Testbericht vegan

Nächster Artikel:

Chinakohl - kann man ihn auch roh verzehren?



Dazu passende Artikel:

Thema: Fast Food - aber bitte vegan!

Ladezeiten

header 0.0015s
Gap 2 0.0007s
Gap 4 0.00064s
Gap 5 0.00068s
Gap 6 0.05131s
Spalten (Gaps) parsen 0.05527s
Hauptbild 0.00059s
Artikel parsen 0.06623s
Link zum Forum 0.00064s
Naechster Artikel 0.02018s
Amazon-Anzeige 0.00181s
Aehnliche Artikel Sidebar 0.00226s
Aehnliche Artikel 0.00176s
Themengruppen 0.00052s
Gesamt: 0.12627 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,126 Sek.