Veggie-"Salami" von Alnatura

Veröffentlichung:
Veggie-"Salami" von Alnatura
Veggie-"Salami" von Alnatura Bild: K/Vegpool

Im Büro oder auf Wanderung macht sich ein deftiger Pausensnack stets gut. Doof nur, dass die handelsüblichen Mini-Salamis nicht vegetarisch sind. Gut, dass es eine wachsende Zahl veganer Alternativen gibt. Vor allem in Biomärkten erfreuen sich würzige Seitan-Riegel großer Beliebtheit. Auch Alnatura beteiligt sich mit einer eigenen Kreation nach, die man auch in DM-Drogeriemärkten erhält: Mit der Veggie-Salami, die optisch durchaus an Landjäger erinnert.


Der Snack ist dick wie ein kleiner Finger und steckt in einer schlichten Verpackung mit rötlich-beigen Farbtönen. Eine Veganblume lässt den Kunden sofort wissen, dass keine Tierprodukte darin verarbeitet sind - löblich! Da freut sich das Gewissen!

Der Geschmack bleibt allerdings etwas hinter den Erwartungen zurück: Die Seitanwurst ist kräftig, etwas rauchig und leicht scharf, erinnert aber nur entfernt an Salami. Auch die Konsistenz enttäuscht eher: Die Veggie-Salami wirkt fast bröselig und hat einen weichen Biss wie Tofuwürstchen, wenn auch etwas elastischer. Da wurde das Potential des Seitans jedenfalls nicht ausgeschöpft. Dabei hat Alnatura mit anderen Produkten längst unter Beweis gestellt, dass sie auch leckere, bissfeste Seitanwürste produzieren können. Ob es daran liegt, dass die Veggie-Salami nicht gekühlt werden muss? Das jedenfalls ist prima, denn wer schleppt schon gern eine Kühltruhe mit?


Die Veggie-Samali ist OK, als Snack zwischendurch. Von einem veganen "Salami"-Snack, könnte man aber auch mehr erwarten, zumal es in Biomärkten bereits hervorragende, bissfeste Seitansnacks gibt, die beweisen, dass man sein wohlverdientes Päuschen auch ohne Fleisch, aber mit Biss genießen kann. Der Vorteil der Veggie-"Salami": Man muss nicht erst zum Biomarkt, sondern bekommt sie auch bei DM, was die Versorgung der Bevölkerung mit veganen Salami-Bissen wesentlich verbessern dürfte.


Ein Veggie-"Salami"-Snack kostete 95 Cent und enthält 50 Gramm.

Mehr als 5.000 Leser haben unseren veganen Newsletter abonniert. Kostenlos!

Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Redaktion

3,7/5 Sterne (10 Bew.)

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.


Dazu passende Artikel:

Thema: Fleischalternativen: Wie Fleisch aber ohne Fleisch

© Vegpool.de 2011 - 2021.