Suche nach "Tag: Tierquälerei"


Warum für Milch Kälbchen sterben müssen

Müssen für Milch wirklich Kälbchen sterben? Erfahren Sie mehr über die Hintergründe der Milchproduktion – und auch über die traurigen Fakten, die kaum bekannt sind. Mehr

Ist Leder besser als Pelz?

Viele Menschen lehnen Pelz ab - aus guten Gründen. Doch selbst Tierschützer kaufen Leder - weil es nur als "Nebenprodukt" der Fleischerzeugung angesehen wird. Doch ist Leder wirklich besser als Pelz? Mehr

7 Gründe gegen Leder, die ihr kennen solltet

Leder ist alles andere als ein "Naturprodukt". Die Haltung der Tiere, der Umgang mit Arbeitenden, die Umweltbelastung... Wir stellen euch 7 gute Gründe gegen Leder vor. Mehr

PMU-Präparate: Östrogene aus dem Urin trächtiger Stuten

Einige Medikamente gegen Wechseljahrsbeschwerden enthalten konjugierte Östrogene, die aus dem Urin trächtiger Stuten extrahiert werden. Tierschützer weisen auf Tierquälerei hin. Es gibt Alternativen. Mehr

Warum Küken (und Hennen) für Eier sterben müssen

Auch für Hühner sterben Tiere, darunter auch zahllose Küken. Entgegen der Versprechungen der Industrie-Verbände, wird das Töten wohl noch lange weiter gehen. Doch es gibt Alternativen. Mehr

Warum haben viele Kühe keine Hörner?

Immer wieder sieht man Rinder ohne Hörner. Nur selten sind sie von Natur aus hornlos. In der Regel werden die Hörner schon im Kälbchen-Alter entfernt. Übrigens auch im Bio-Bereich. Mehr

Foto-Vergleich: Was Milchproduktion den Kühen antut

Ein schockierender Foto-Vergleich zeigt Folgen der Milchproduktion. Extrem vergrößere Euter, gekrümmter Rücken und deutlich hervortretende Knochen sind nur einige der sichtbaren Folgen. Mehr

Antibiotika: Agrar-Tierärzte starten trügerischen Protest [Kommentar]

Die EU plant ein Verbot für den Einsatz von Reserve-Antibiotika in der Massentierhaltung. Jetzt laufen Agrar-Veterinäre Sturm - und tun so als beträfe das Verbot vor allem Hunde und Katzen. Mehr

Skandal-Schlachthof von Werne: Das können Verbraucher jetzt tun!

Nach der extremen Tierquälerei in einer Vieh-Sammelstelle in Werne war die Empörung groß. Dabei gibt es nur wenig, das so wirksam gegen Tierquälerei hilft, wie eine bestimmte Maßnahme. Mehr

Razzia bei Fleischhändler in Werne (NRW): "An Brutalität nicht zu überbieten"

Undercover-Aufnahmen aus einem Metzgerei-Betrieb in Werne (NRW) zeigen brutale Tierquälerei. Tierschützer sprechen von einem Systemversagen. Die Polizei führte mehrere Razzien durch. Mehr

Wie für vegetarische Produkte Tiere sterben

Vegetarische Produkte sind manchmal sogar tödlicher für Tiere als Lebensmittel aus Fleisch. Warum das so ist, haben wir hier berechnet. Außerdem finden Sie Infos zu Alternativen. Mehr

Züchterin schlägt kranke Ferkel tot: 1.200 Euro Strafe

Lange sah es aus, als würde das Verfahren ganz eingestellt werden. Jetzt wurden zwei Schweinezüchter wegen Tierquälerei verurteilt. Tierschützer wundern sich über die geringen Strafen. Mehr

Fischzuchten: Warum sie die Meere noch weiter zerstören.

Viele Verbraucher meiden Fischprodukte aus Wildfang - aus ökologischen Gründen. Doch Fischfarmen und Aquakulturen sind meist keine gute Alternative. Oft sind sie besonders umweltschädlich. Mehr

Tierschutz-Katastrophe: Im Suezkanal stecken offenbar mehr als 130.000 Schafe fest!

Von der Blockade im Suezkanal sollen auch 11 rumänische Transporter betroffen sein - mit mehr als 130.000 Schafen an Bord. Tierschützer befürchten eine Katastrophe. Mehr

Soko Tierschutz: Schlachthof in NRW schächtet systematisch Tiere - Behörden schauen weg

Ein Schlachthof in NRW soll systematisch - und illegal - Tiere geschächtet haben. Das belegen neue Aufnahmen der Soko Tierschutz e. V. Auch die zuständigen Behörden stehen in der Kritik. Mehr

SOKO Tierschutz: Anhaltende Tierschutz-Verstöße im Schlachthof Biberach.

Die Organisation SOKO Tierschutz e. V. hat Undercover-Aufnahmen aus dem Schlachthof Biberach veröffentlicht, die anhaltende, schwere Verstöße gegen das Tierschutzgesetz zeigen. Mehr

"Kältestress": Landwirte spotten über Kälbchen im Schnee

Eine Agrar-Website spottete über ein Kälbchen, das frierend und umgeben von Schneemassen in einem Kälber-Iglu steht, weit von der eigenen Mutter entfernt. Das sorgte für Entsetzen. Mehr

Erschütternde Tierschutzverstöße in "Bio"-Schlachthof bei Berlin

Fleisch nur vom regionalen Schlachthof? Dass das für die Tiere nicht viel besser ist, zeigt ein Skandal eines Bio-Schlachthofs bei Berlin. Auch die Bio Company wurde offenbar mit Fleisch von hier beliefert. Mehr

Plakat zeigt Hintergründe von Kuhmilch - und erntet Agrar-Shitstorm

Ein Plakat in den S-Bahnen von Hamburg macht auf Tierquälerei in der Milchindustrie aufmerksam. Doch Bauernverbände starten einen Shitstorm - wollen sie die wahren Hintergründe verbergen? Mehr

Anzeige gegen Agrarminister Peter Hauk: Beihilfe zur Tierquälerei?

Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) griff offenbar persönlich ein, um ein amtliches Verfahren gegen den Schlachthof Gärtringen auszusetzen. Dessen Chef ist ebenfalls CDU-Mitglied. Mehr

Schon wieder: Massive Tierquälerei in Zulieferbetrieb von Tönnies

Tierschützer haben erneut massive Tierquälerei in einer Schweinemast aufgedeckt. Es soll sich um einen Zulieferbetrieb vom Großschlachthof Tönnies handeln. Stern TV berichtet heute Abend. Mehr

Deutsches Tierschutzbüro deckt Tierquälerei in Milchbetrieb auf

Tierschützer haben Undercover-Ausnahmen veröffentlicht, die massive Tierquälerei in einem deutschen Milchbetrieb zeigen. Der Betrieb beliefert eine der größten Molkereien Deutschlands. Mehr

Gesetze treiben Tierquäler ins Ausland - stimmt das?

In Diskussionen über den Tierschutz wird immer wieder behauptet, strengere Tierschutz-Gesetze würden Tierquäler nur ins Ausland treiben. Stimmt das Argument? Mehr

Petition: "Grüne", keine faulen Kompromisse zur Kastenstandhaltung von Sauen!

CDU-Ministerin Julia Klöckner plant die Legalisierung der tierquälerischen Haltung von Muttersauen in körperengen Käfigen. Die Grünen könnten diesen Vorstoß verhindern - wenn sie denn wollten... Mehr

© Vegpool.de 2011 - 2021.