Ist Ghee vegan?

Ghee ist ein Produkt aus Butter. Es wird häufig in gebratenen, indischen Gerichten verwendet.
Zur Herstellung von Ghee wird der Butter Wasser, Milchzucker und -Eiweiß entzogen, dabei gibt es unterschiedliche, auch traditionelle Herstellungsweisen. Es bleibt das Butterreinfett bzw. der Butterschmalz übrig.

Die Herstellung von Butterschmalz wird in der EU subventioniert. Um Subventionsbetrug zu verhindern muss Stigmasterin zur Kennzeichnung hinzugefügt werden. (Quelle: Wikipedia).

Da Ghee aus Butter erzeugt wird, ist es nicht vegan. Es kann gut ersetzt werden durch Pflanzenfett.



Vegan-Newsletter
Sie stimmen der Datenverarbeitung zu. Abmeldung jederzeit möglich. » Mehr Infos
Suchen nach: ghee, butterschmalz | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

3,8/5 Sterne (13 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Basiswissen zum veganen Lifestyle:

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Veröffentlichen Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.