„Million Dollar Vegan”

Erstellt 06.02.2019, 16:49 Uhr, von Annabella. Kategorie: News & Aktuelles. 6 Antworten.

„Million Dollar Vegan”
06.02.2019, 16:49 Uhr
Habt ihr schon von dieser Kampagne gehört? Und, wenn ja, wie findet ihr das?
Die gemeinnützige Kampagne „Million Dollar Vegan” bietet Papst Franziskus eine Million Dollar für einen guten Zweck seiner Wahl, wenn er zur Fastenzeit vegan lebt. (Die Kampagne richtet sich aber nicht nur an den Papst. Jeder ist aufgerufen mitzumachen. Viele Promis haben sich schon angeschlossen.)
Ich traue mich jetzt nicht hier den Link zu posten, weil ich mir nicht sicher bin, ob die Seite doch kommerziell ist und damit der Post als verbotene Werbung gilt. Aber ihr könnt den Begriff natürlich mal selber googeln, um entsprechende Infos darüber zu erhalten.

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
06.02.2019, 17:05 Uhr
Ich traue mich jetzt nicht hier den Link zu posten, weil ich mir nicht sicher bin, ob die Seite doch kommerziell ist und damit der Post als verbotene Werbung gilt.

Wenn Du damit Geld verdienst, dann ist es nicht erlaubt. Sonst schon :)
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
06.02.2019, 17:10 Uhr
Danke für die Info, lieber Kilian. (Nein, ich verdiene damit natürlich kein Geld. :D )

Also für alle, die mehr darüber wissen wollen:
https://www.milliondollarvegan.com/de/
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
06.02.2019, 17:31 Uhr
Oh, tolle Sache! Da bin ich ja mal gespannt :D
antworten | zitieren |
06.02.2019, 17:36 Uhr
danke für den Hinweis - ich hab eine Meldung draus gebastelt: https://www.vegpool.de/news/million-dollar-vegan-papst.html?newsid=1653
antworten | zitieren |
01.12.2019, 15:45 Uhr
Million Dollar vegan hat sich eine neue Zielperson mit einem neuen Spendenversprechen gesucht: Eine Million Dollar für US-Veteranen, wenn Trump (das ist der Präsident der alternativen Fakten) im Januar einen Monat vegan lebt.
https://www.milliondollarvegan.com/de/
Eine grässliche Wahl. Da würde ich mich noch nicht einmal freuen können, falls er es entgegen aller vernünftigen Erwartungen machen sollte. Im schlimmsten Fall würde er einen Monat lang PR bekommen um sich dann im Anschluss über die Veganer und das Projekt lustig zu machen.
antworten | zitieren |
01.12.2019, 15:48 Uhr
Das wäre keine gute Werbung für unsere Sache...
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kanada streicht Milch-Kategorie aus Ernährungsempfehlung



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
11.07. Frankfurt a.M. Demonstration zur Schliessung aller Schlachthäuser
Info für alle in der Region F.F.M., oder jene, die auch …
Salma
7
METTA
Samstag, 18:23 Uhr
» Beitrag
3.7. -Schließung aller Schlachthäuser- bundesweiter Aktionstag!
Hallo in die Runde, nun scheint es unter Einhaltung der …
Salma
37
Hinterfrager
08.07.2020, 14:15 Uhr
» Beitrag
...ALDI REWE EDEKA und Co. werben nicht für Verzicht auf Tierisches
Überall tauchen an den entsprechenden Filialen entsprechende…
Vegbudsd
18
Salma
06.07.2020, 17:02 Uhr
» Beitrag
Die gute Nachricht
Heute hat Julia Klöckner zugegeben, dass es auch ohne …
Vegbudsd
8
Vegbudsd
27.06.2020, 16:36 Uhr
» Beitrag
Klatsche für Klöckner
der Deutsche Ethikrat hat in seiner heutigen Veröffentlichun…
Vegbudsd
7
Vegbudsd
19.06.2020, 02:00 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Unsere Arbeit basiert auf freiwilliger Unterstützung. So können wir Bezahlsperren vermeiden.

Einmalig etwas beisteuern:
Paypal

oder

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00255s
Posts, limitiert 0.00218s
header 0.00108s
Gesamt: 0.16892 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,169 Sek.