Hallo zusammen !!!

Erstellt 07.07.2020, 04:15 Uhr, von MsCowboy82. Kategorie: Neu hier. 11 Antworten.

Hallo zusammen !!!
07.07.2020, 04:15 Uhr
Also...nachdem ich seit 20 Jahren vegetarisch lebe, hab mich vor ca. einer Woche dazu entschieden, den Käse vom Speiseplan entgültig zu streichen...Andere Milchprodukte und Eier waren eigentlich nie ein Thema...Veganer Käse und pflanzliche Milch, schmecken tatsächlich wesentlich besser als ich dachte...und da hab ich gerade mal 4 Sachen ausprobiert !!! Umstellung also gar kein Problem !!! Bin 38, Single und lebe in Jena. Hab leider seit mehreren Wochen einen sehr schmerzhaften Bandscheibenvorfall...also ganz viel Zeit für youtube !!! Hab die Kanäle von earthling ed und joey carbstrong entdeckt, und schliesslich die Rede von gary yourofsky...Seit 3Tagen ganz tief ins Thema eingetaucht..Viel Wut, Unverständnis, Hilflosigkeit, furchtbares Bildmaterial, aber eben auch tolle Menschen und wenigsten etwas Hoffnung, dass sich irgendwann mal was ändert. Alles was ich Moment machen kann ist, diesen Horrorindustrien keinen einzigen Cent mehr zukommen zu lassen, und versuchen im Bekanntenkreis aufzuklären, was aber so so so schwer ist !!! Es will eben keiner hören !!! 3 Tage youtube Videos...zwar weiss ich jetzt alles...wirklich alles...aber gut geht's mir dadurch leider garnicht im Moment !!! Is halt mega traurig...In diesem Sinne.... LG Dirk

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
07.07.2020, 08:12 Uhr
Herzlich willkommen, Dirk. Schön, dass Du Dich durch solche Filme berühren lässt, und schön, dass Du Konsequenzen gezogen hast.
antworten | zitieren |
07.07.2020, 09:13 Uhr
Hallo Dirk,

Willkommen auch von mir.
Wenn man all diese Filme gesehen hat, geht es einem auch nicht gut, geht mir auch immer wieder so. Ich hab gestern erst wieder ein älteres Video von Wiesenhof gesehen. Da wurden die armen Masthähnchen gepackt und in Kisten geschleudert, einer trat auf die Küken. Dieses Video wurde von einer Mitarbeiterin kurz vor der Kündigung heimlich aufgenommen. Ich kenne das aber auch, wenn ich das erzähle - es tut den meisten leid, aber keinesfalls wollen sie solche Filme sehen. Aber es passiert schon viel und es kommt ja immer mehr Aufklärung.
Was ich aber auch noch sagen möchte : Dennoch gibt es Kleinbauern, die ihre Tiere gut halten und ich finde es schade, wenn sie dann mit den großen Konzernen in einen Topf geworfen werden.


Liebe Grüße und gute Besserung :-)
Cumina

antworten | zitieren |
07.07.2020, 17:59 Uhr
Hi Dirk! Erstmal gute Besserung wegen Deiner Bandscheibe!


Toll, dass Du Dich nun, weil Du Zeit hattest, in das Thema der Tierqual eingearbeitet hast, das tun sich nicht viele Menschen an. Also bist Du wirklich bereit gewesen, Dein Herz zu öffnen! Willkommen also in der Veganen Welt!


Damit Du Dich nicht so hilflos fühlst, ist das Anmelden hier doch schonmal ein guter Schritt!


Ideen für Dinge, die Du von zu hause aus machen kannst:
  • z.B. Petitionen unterschreiben: https://www.vegpool.de/forum/umwelt-tiere/petitionen-1.html Das ist ein Thread hier bei uns, den wir immer wieder mit neuen Petitionen füllen.
  • Dann kannst Du z.B. Briefe oder Emails an Unternehmen senden, mit deren Produkten/Firmenpolitik Du nicht zufrieden bist. (z.B. Beschwerdeabteilung). Frage z.B., warum man in Pfefferminzschokolade immer noch Butterreinfett untermischt, oder wann es das tolle XY-Ersatz-Produkt endlich in Vegan gibt, da ja vegetarisch nicht so dolle ist....
  • Schau, ob Du Geld übrig hast, um Organisationen finanziell zu unterstützen. Plane vielleicht das nächste tierische"Patenkind" als Geschenk für eine nahestehende Person bei einem Rettungshof.. usw...
  • suche Dir schonmal eine Tierrechts-Gruppe in Deiner Nähe, zu der Du dann dazustoßen kannst, wenn der Rücken wieder i.O. ist! Es gibt z.B. ARIWA Thüringen: https://www.ariwa.org/thueringen/

Gegen Traurigkeit hilft es stets, aktiv zu werden - am besten da, wo es möglich ist und auf Resonanz stößt. Und Dein nahes Umfeld wird sich sicher auch irgendwann an Dich wenden, gib ihnen etwas Zeit. Wir sind alle sehr verschieden schnell in Erkenntnisdingen (leider, ich weiß).

Viel Spaß hier unter Gleichgesinnten!


.... PS: mein Kommentar noch hierzu:
Zitat Cumina:Dennoch gibt es Kleinbauern, die ihre Tiere gut halten und ich finde es schade, wenn sie dann mit den großen Konzernen in einen Topf geworfen werden.

Es bleibt m.M. nach Ausbeutung. Mein Slogan und der vieler Tierrechtsaktivisten ist "Artgerecht ist nur die Freiheit". Alsbald Tiere extra für menschlichen Konsum gehalten werden, ist dies in meinen Augen, nicht mehr zu rechtfertigen. Für diese vermeintliche "gute" Haltung werden Tiere extra gezüchtet, schwache Tiere aussortiert, es wird nach Geschlecht vorsortiert, ihre Gene manipuliert, ggf. künstlich besamt, und am Ende steht dann doch meist ein gewaltsamer Tod, und kein "zu Tode streicheln".




6x bearbeitet

antworten | zitieren |
08.07.2020, 00:39 Uhr
Servus....also Danke erstmal für die freundliche Aufnahme !!! Also bei diesen Kleinbauern kann ich Salma nur zustimmen. Am Ende geht's ins Schlachthaus, und es bleibt Sklaverei und Ausbeutung !!! Meine Mutter hat mich gestern besucht, und ich sagte ihr, dass ich jetzt vegan lebe !!! Antwort: " Du wirst ja immer komischer ". Is eigenartig....ich esse keine 6 Monate alten Schweinebabys, kein Brustmilch einer anderen Spezies, die für Kälber da ist, und keine Eier die aus der Kloake von Hühnern kommt ( Stichwort Periode ) . Und ich bin komisch...unfassbar !!! Mein bester Kumpel hat mir letztens nen 30min Vortrag gehalten übers Klima, und was so alles schief läuft auf der Welt. War letztes Jahr in Nepal und zeigte im das Videomaterial, und er hat drüber aufgeregt, dass die Yaks für uns das ganze Zeug schleppen müssen.Dann ging er zu Netto und kaufte Pizza Speziale, Russisch Ei, Leckermäulchen-Quark und Haribo !!! Hab ich mir nicht ausgedacht, macht der immer so, wenn er zu Besuch ist !!! Wenn ich ihm per whatsapp mal ein Video schicke, bin ich zu 99% sicher,dass er sich das nicht anschaut !!! Diskutieren bringt nix, hab kein Bock auf Streit. Die Leute haben eben keine Argumente, die man nicht sofort entkräften kann, und wahrscheinlich wissen sie das auch !!! Immer das gleiche....Sind nur dumme Tiere, Nahrungskette, Tiger im Dschungel, Löwen in Afrika, Kalzium in der Milch, Eisen im Fleisch, war schon immer so, Menschen sind Fleischfresser.usw...Alles Bullshit, und so leicht zu wiederlegen. Und nur weil es ausserhalb der Vorstellungskraft liegt, auf das was man seit kleinauf gewöhnt ist, zu verzichten. Alles nur Gehirnwäsche...damit Tönnies und Konsorten noch ein Paar Milliarden mehr verdienen !!! Komische Welt !!! Selbst wirkliche intelligente Menschen kommen da einfach nicht dahinter...Ich verstehs halt nicht !!!
antworten | zitieren |
08.07.2020, 01:21 Uhr
Ein Satz, den ich hier irgendwo las:
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, an eine zutiefst gestörte Gesellschaft angepasst zu sein.
Jiddu Krishnamurti (1895 - 1986) - indischer Philosoph, Redner und Schriftsteller.

Der Satz ist tröstlich, wenn man denkt, man gehöre zu den wenigen, die "es" durchblicken...oder?
antworten | zitieren |
08.07.2020, 09:22 Uhr
Ich weiss nicht, ob man das alles sofort psychopathologisieren muss...
antworten | zitieren |
08.07.2020, 17:04 Uhr
Zitat MsCowboy82:Servus....also Danke erstmal für die freundliche Aufnahme !!! Also bei diesen Kleinbauern kann ich Salma nur zustimmen. Am Ende geht's ins Schlachthaus, und es bleibt Sklaverei und Ausbeutung !!! Meine Mutter hat mich gestern besucht, und ich sagte ihr, dass ich jetzt vegan lebe !!! Antwort: " Du wirst ja immer komischer ". Is eigenartig....ich esse keine 6 Monate alten Schweinebabys, kein Brustmilch einer anderen Spezies, die für Kälber da ist, und keine Eier die aus der Kloake von Hühnern kommt ( Stichwort Periode ) . Und ich bin komisch...unfassbar !!! Mein bester Kumpel hat mir letztens nen 30min Vortrag gehalten übers Klima, und was so alles schief läuft auf der Welt. War letztes Jahr in Nepal und zeigte im das Videomaterial, und er hat drüber aufgeregt, dass die Yaks für uns das ganze Zeug schleppen müssen.Dann ging er zu Netto und kaufte Pizza Speziale, Russisch Ei, Leckermäulchen-Quark und Haribo !!! Hab ich mir nicht ausgedacht, macht der immer so, wenn er zu Besuch ist !!! Wenn ich ihm per whatsapp mal ein Video schicke, bin ich zu 99% sicher,dass er sich das nicht anschaut !!! Diskutieren bringt nix, hab kein Bock auf Streit. Die Leute haben eben keine Argumente, die man nicht sofort entkräften kann, und wahrscheinlich wissen sie das auch !!! Immer das gleiche....Sind nur dumme Tiere, Nahrungskette, Tiger im Dschungel, Löwen in Afrika, Kalzium in der Milch, Eisen im Fleisch, war schon immer so, Menschen sind Fleischfresser.usw...Alles Bullshit, und so leicht zu wiederlegen. Und nur weil es ausserhalb der Vorstellungskraft liegt, auf das was man seit kleinauf gewöhnt ist, zu verzichten. Alles nur Gehirnwäsche...damit Tönnies und Konsorten noch ein Paar Milliarden mehr verdienen !!! Komische Welt !!! Selbst wirkliche intelligente Menschen kommen da einfach nicht dahinter...Ich verstehs halt nicht !!!


Sei dir da nicht so sicher - auf einmal fängt der an über Massentierhaltung zu wettern, bestellt sich Essen ohne tierische Produkte ; -) = selbst erlebt und das nicht nur einmal :-) Leb ihm einfach vor, wie schön, gesund und lecker die Welt ohne Tiereiweiß ist. Und ja, die Mütter sind speziell aber kein hoffnungsloser Fall :-)
antworten | zitieren |
08.07.2020, 17:55 Uhr
Hallo Dirk, willkommen hier im Forum.
Hier hätte ich noch einen Tipp zu deinem Rückenleiden, aus meinem "Archiv":
https://www.arthroseselbsthilfe.de/36.html
Lies dir das einmal durch und auch das andere auf dieser Website. Ich weiss nicht genau ob die Ernährung was mit deinen Problemen zu tun hat, aber möglich wäre es.
Wünsch dir jedenfalls viel Freude hier.
antworten | zitieren |
08.07.2020, 18:55 Uhr
Danke für den Tipp....Bandscheibenvorfälle sind garnicht mal so selten...Ernährung kann da natürlich eine Rolle spielen. In meinem Fall ist aber eher eine Kombination aus Bewegungsmangel, zu viel Sitzen ( bin Taxifahrer ) und einem leichten Sturz. Blutbild war unauffällig. OP nicht ausgeschlossen...dann mal hoffen, dass die Klinik gutes veganes Essen anbietet. 😉
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ganz gespannt



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Welche wäre noch die moralischste Art Eier zu kaufen?
Meine Mutter will/wird zwar nicht aufhören Eier zu kaufen, …
winfoma
10
Smaragdgruen
heute, 17:01 Uhr
» Beitrag
Neuer Frischling.
Im Internet nenne ich mich bevorzugt Meru und bin fast 28 …
Meru
3
Smaragdgruen
heute, 16:52 Uhr
» Beitrag
Vegan - jetzt aber richtig!
Also ich bin Junia, bin 30 Jahre alt. Ich will jetzt gern …
Junia
3
Salma
heute, 11:44 Uhr
» Beitrag
Neuling
Wollte mich kurz vorstellen. Ich heiße Monika, bin 47 …
Patty73
6
Nane
heute, 10:34 Uhr
» Beitrag
Veränderungen
Meine Name is Thomas, bin 49 Jahre alt,und es ist quasi …
XbrilliX
8
XbrilliX
Freitag, 10:00 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Wir sind auf Werbeeinnahmen angewiesen. Dein Adblocker hindert uns daran.

Schnell etwas beisteuern:
Paypal

 

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.0044s
Posts, limitiert 0.00422s
header 0.00084s
Gesamt: 0.27225 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,272 Sek.