Tierschutzskandale (Sammlung)

Erstellt 02.12.2020, von kilian. Kategorie: Tierschutz & Tierrechte. 76 Antworten.

04.04.2022
https://www.peta.de/neuigkeiten/koelner-zoo-feuer/
17. März 2022
Brand im Regenwaldhaus des Kölner Zoos
über 130 Tiere sind ums Leben gekommen, darunter Vögel, Fische und Flughunde.

antworten | zitieren |
05.04.2022
Heute wurde das Urteil verkündet.
Kurze Zusammenfassung: keine Strafen für Täter*innen 🤬🤯🤬😱🤬

https://www.tierschutzbuero.de/weggeworfene-ferkel-verfahrenseinstellung/

Im Mai letzten Jahres war ein Schlachthof in die Schlagzeilen geraten, weil Mitarbeiter*innen vermeintlich tote Ferkel in einer schwarzen Mülltonne „entsorgt“ hatten.




1x bearbeitet

antworten | zitieren |
05.04.2022
Danke für den Hinweis, Katzenmami!
Hier ein kurzer Artikel dazu: https://www.vegpool.de/news/ferkel-weggeworfen-verfahren-eingestellt.html
antworten | zitieren |
05.04.2022
Da bekommt man (ich) schon einen Hass. Irgendwie teile ich die Leute (bewusst oder unbewusst) schon in drei Gruppen ein: 1) "wir" 2) Vegetarier 3) Fleischesser (die aber doch ein tw. schlechtes Gewissen haben, beteuern Biofleisch zu kaufen oder "eh nicht mehr so viel Fleisch wie früher zu essen") und 4) Fleischfresser, die schlechten, die unerschütterlich drauf bestehen und kein schlechtes Gewissen haben, weil manche Tiere "zum Essen da sind" und auf Tiere generell herabschauen. Eine Wir-sind-wir (oder auf bayrisch/oberösterreicherisch "mir-san-mir" Haltung. Und Gruppe 4 verabscheue ich mehr und mehr.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
05.04.2022
Danke Salma :thumbup:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
05.04.2022
Zitat kilian:Bitte in diesem Thread keine Diskussionen, nur Link zur Meldung und ggf. kurze Zusammenfassung!
@all - ich versteh all eure Gedanken und Gefühle - mögt ihr die vielleicht im eigenen, getrennten Thread diskutieren? Mir wär nen stringenter Thread hier schon wichtig :angel:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.05.2022
überforderte Bauern lassen ihr Vieh lieber verhungern und verdursten, statt Hilfe anzufordern... :evil:

170 Rinder verendet im April 2021 in Mittelfranken https://web.de/magazine/panorama/170-rinder-qualvoll-gestorben-landwirt-spricht-ueberforderung-36775034

20+3 Rinder in der Oberpfalz im April 2022 https://web.de/magazine/panorama/oberpfaelzer-landwirt-laesst-reihenweise-rinder-verdursten-36852582

https://www.br.de/nachrichten/bayern/wenn-alles-zu-viel-wird-psychische-probleme-bei-landwirten,Svc3JAG

"Keine Einzelfälle: warum vernachlässigen Bauern ihre eigenen Tiere" - GEO https://www.geo.de/natur/tierwelt/warum-vernachlaessigen-bauern-ihre-eigenen-tiere--31687566.html

3x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Was sind eure Lieblingsaussagen für Tierwohl



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Sommerfest Land der Tiere voraussichtlich 17.7.2022
Kommt jemand von euch im Sommer zum Sommerfest im Land der …
METTA
5
METTA
gestern, 11:33 Uhr
» Beitrag
Tierschutzskandale (Sammlung)
Tierquälerei nimmt kein Ende und wahrscheinlich bleiben …
kilian
76
Salma
10.05.2022
» Beitrag
Petitionen
Ich finde einen Threat mit dem Titel Petitionen sinnvoll …
SariK
242
MarionK
03.05.2022
» Beitrag
Europäische Bürgerinitiative zur Beendigung der Schlachtung von Tieren
Bin auf der Facebookseite von Peter Hübner (Metzger gegen …
Sunjo
1
Salma
29.04.2022
» Beitrag
TV Tipp: Heute Report Mainz 21:45 Uhr
Tierquälereien in einem der größten deutschen Milchviehbetri…
DaisyDuck
91
METTA
15.04.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.