[Test] DM Bio vegane Tortellini mit Gemüsefüllung

Erstellt 11.04.2017, 14:31 Uhr, von pummelchen. Kategorie: Vegan kochen & backen. 21 Antworten.

15.04.2017, 09:08 Uhr
Ich habe die auch immer da, sind echt lecker :D
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
15.04.2017, 09:49 Uhr
Ja, die sind vor allem auch total sättigend, mit ein wenig Tomatensoße^^ Sollte man aber auch nicht jeden Tag machen
antworten | zitieren |
15.04.2017, 14:02 Uhr
Hallo,
ich musste die jetzt auch nochmal bewusst probieren (ich bin eigentlich nicht sooo der Fan von Tortellini, weil die mir meistens zu lasch schmecken).
Habe also je eine Packung mit Gemüse und Räuchertofu gekocht und dazu eine Mangold-Soße mit CreSoy (Sojasahne) gemacht. War lecker, daher danke für den Tipp (auch den Tipp mit dem Salat - das war nämlich das, was ich eigentlich probieren wollte, bis ich im Biomarkt den Mangold gesehen habe). Aber ohne die Soße würde mich der Geschmack der Tortellini auch nicht vom Hocker reißen :-)
Als kleine, schnelle Zwischenmahlzeit mit einer passenden Soße aber definitiv ein Tipp.
Viele Grüße
Kilian
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
15.04.2017, 15:14 Uhr
oder mit einer selbstgemachten Gemüsebrühe. Ich mache immer ein Konentrat. Davon 2 Eßl. in das Wasser evtl. mit Kala Namak nachwürzen.
lg
Lilly


antworten | zitieren |
15.04.2017, 15:38 Uhr
Soll ja auch kein Essen für jeden Tag sein, sondern eher mal die Ausnahme für die beschäftigte Frau bzw. den beschäftigten Mann. Tomatensauce ist ja auch schnell gemacht.
antworten | zitieren |
15.04.2017, 19:24 Uhr
Kilian, Zwischenmahlzeit? Ich hab die Hälfte davon in Soße gegessen und bin fast geplatzt!
antworten | zitieren |
15.04.2017, 19:59 Uhr
Hi Pummelchen,
Zitat pummelchen:Kilian, Zwischenmahlzeit? Ich hab die Hälfte davon in Soße gegessen und bin fast geplatzt!

webprogrammieren macht halt hungrig... :green:
(OK, es ist auch noch viel übrig von den zwei Packungen die ich gemacht habe. Aber die Soße ist weg.)
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
16.04.2017, 10:19 Uhr
Hatte bisher nur die Gemüse-Tortellini und die fand ich echt OK. Braucht halt (wie eigentlich bei allen Tortellini) ne gute Soße dazu, aber die gibts ja auch bei dm :D
antworten | zitieren |
15.05.2017, 23:07 Uhr
Hallo,
kleines Fazit: Ich finde die Tortellini mit Räuchertofu am leckersten. War ein guter Tipp, Pummelchen, vor allem, weil sie echt schnell zuzubereiten sind und eine Soße auch ziemlich flott geht. Das hat mich gestern abend, als ich nach einigen Tagen in Süddeutschland zurück kam und in eine fast leere Küche kam, gerettet. :D
Wobei ich nebenbei wieder zum Thema vegane Soßen komme.
https://www.vegpool.de/forum/vegan-kochen-backen/vegane-sossen-1.html
Viele Grüße
Kilian
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
16.05.2017, 08:14 Uhr
Wir haben bereits beide Sorten probiert mit verschiedenen Soßenvarianten. Am besten aber haben die Tortellini geschmeckt mit einer Spargel-Rahm-Champignons-Soße (frischer Spargel, frische Champignons). Das war mega-lecker und da hat es sogar für 2 Personen gereicht.
Liebe Grüße
Moni
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Haltbarkeit von zubereiteten Soja Steaks



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.315
Bianca
Mittwoch, 22:09 Uhr
» Beitrag
suche unaufwändiges rezept für omni-einladung
ich hoffe auf eure ideen: es kommt besuch zum abendessen, …
Salma
5
Salma
Mittwoch, 12:51 Uhr
» Beitrag
vegan grillen
Bald ist Sommer und es wird wieder gegrillt. Da ich letzten…
Lubilie
34
Multimell
26.04.2021, 19:04 Uhr
» Beitrag
Backen ohne raffiniertem Zucker
Mich würde mal interessieren ob ihr beim Backen nur darauf …
AbeV
28
Meru
22.04.2021, 09:49 Uhr
» Beitrag
Welches ist die geilste (pflanzliche) Milch?
Hier ein provakante Frage: Welche Milch schmeckt Euch am …
Matthias
76
MeganFox
21.04.2021, 20:12 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.