Leinöl: Wertvoll für vegane Ernährung.

Veröffentlichung:
Leinöl wird aus den reifen Samen von Flachs gewonnen - und ist reich an Omega-3-Fettsäuren! Bild: pixabay.com (Kombi)

Leinöl gehört zu den gesündesten Ölsorten in der Ernährung. Es ist eines der wenigen Öle, die - in Maßen - wirklich gesund sind (denn im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung braucht der Mensch gar keine zugesetzten Öle und Fette).

Das Besondere an Leinöl ist sein außergewöhnlich hoher Gehalt an Omega-Fettsäuren, die für den menschlichen Organismus essenziell sind. Besonders wichtig ist bei Leinöl das sehr günstige Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren von etwa 3:1.

Die meisten anderen Öle enthalten mehr Omega-6-Fettsäuren als Omega-3. Zu viele Omega-6-Fettsäuren können jedoch z. B. entzündliche Erkrankungen begünstigen. Sonnenblumenöl ist in der Hinsicht z. B. besonders ungünstig.

Ein Mangel an den essenziellen Omega-3-Fettsäuren (bzw. auch ein Überschuss an Omega-6-Fettsäuren) begünstigt die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen und Konzentrationsstörungen. Aus dem Grund ist es wichtig, auf eine gute Versorgung mit Omega-Fettsäuren zu achten (und auf ein gutes Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren von möglichst ca. 1:5).

Wie schmeckt Leinöl und wie erfolgt die Herstellung?

Das goldgelbe Leinöl ist nussig im Geschmack und erinnert ganz leicht an Heu. Gewonnen wird das hitzeempfindliche Leinöl aus den reifen Samen von Flachs, in der Regel mithilfe eines schonenden Kaltpress-Verfahrens, durch das wertvolle Nährstoffe wie z. B. Vitamin B6 erhalten bleiben.


Leinöl enthält mehr Omega-3-Fettsäuren als Fisch und ist besonders reich an der Omega-3-Fettsäure α-Linolensäure.

Da Leinöl von Natur aus allerdings keine "aquatischen" Omega-3-Fettsäuren (wie DHA und EPA) enthält, ist es sinnvoll, Leinöl mit natürlichem Algenölzu kombinieren. Der Körper benötigt nämlich alle drei Omega-3-Fettsäuren.
Lein (Flachs)
Leinöl wird aus den reifen Samen von Flachs gewonnen. Bild: pixabay.com

Vital mit Leinöl

In der veganen Ernährung erweist sich das Öl als ein sehr vielfältiges Lebensmittel. Ob zum Verfeinern des Salates oder als Ergänzung in grünen Smoothies - Leinöl lässt sich mit vielen Speisen und Getränken kombinieren. Auch Gerichten wie veganem Rührei (erst nach dem Anbraten zugeben!) und Aufstrichen (z.B. Avocado-Dip) verleiht das Öl ein angenehmes Aroma.


Ein bekannter Klassiker: Pellkartoffeln mit Spinat und Leinöl. Zusammen mit Schwefelsalz (Kala Namak) und Tofu lässt sich im Handumdrehen ein prima Ei-Ersatz zaubern.

Leinöl ist kein Bratöl!

Als klassisches Bratöl eignet sich das Öl nicht, da die Omega-3-Fettsäuren beim Erhitzen zerstört und teilweise in schädliche Transfettsäuren umgewandelt werden.

Leinöl ist in Supermärkten, in manchen Discountern und - in sehr guter Qualität - in Biomärkten und Reformhäusern erhältlich. Es sollte kühl und dunkel gelagert werden, da es sonst (insbesondere bei Kontakt mit Sauerstoff) schnell bitter wird. Nach Anbruch sollte das Öl innerhalb von zwei oder drei Wochen verbraucht werden.

Vegane Omega 3-Kapseln *
 
Vorteile mit Algenöl
mit Algenöl
mit Algenöl
mit Algenöl
Anzahl Kapseln  60606090
vegan (Deklaration)
tägl. Einnahmemenge (laut Hersteller)  1 Kapsel2 Kapseln3 Kapseln3 Kapseln
DHA (Tagesdosis)  250 mg250 mg 909 mg
EPA (Tagesdosis)  125 mg300 mg 37 mg
Preis16,97 EUR
(157,13 € / kg)
Stand: vor 9 Min
19,95 EUR
(0,33 € / stück)
Stand: vor 8 Min
19,95 EUR
(243,29 € / kg)
Stand: vor 5 Min
20,90 EUR
(54,57 € / 100 g)
Stand: vor 8 Min
29,90 EUR
(388,31 € / kg)
Stand: vor 12 Min
Amazon Prime VorteilAmazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
 AnsehenAnsehenAnsehenAnsehenAnsehen
Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Affiliate-Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Weitere Infos

Der Artikel wurde am 4.2.2021 überarbeitet und ergänzt.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.

👉 Gefällt dir was wir tun? Werde jetzt Vegpool-Mitglied auf Steady.

Autor: Redaktion

4,4/5 Sterne (34 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Wissenswertes rund um Leinöl
(4 Antworten)
Letzter Beitrag: 07.02.2021, 08:59 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Omega 3 Ernährung vegane Ernährung Warenkunde


Dazu passende Artikel:

Thema: Warenkunde: Wissenswertes rund um Lebensmittel


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).
© Vegpool.de 2011 - 2021.