Gesundheit

Vitamin B12-Bluttest - darauf kommt's an!

Veröffentlichung:
Bild: pixabay

Ein regelmäßiger Vitamin B12-Bluttest wird bereits Vegan-Einsteigern empfohlen. Dennoch besteht kein Grund für übertriebene Eile. Ein B12-Mangel tritt bei gesunden Menschen nicht einfach plötzlich auf. Der Sinn eines B12-Bluttests liegt meist darin, die eigene Versorgung zu bestätigen und mögliche Verdachtsmomente auf einen B12-Mangel zu entschärfen.

Worauf beim B12-Bluttest geachtet werden muss, erklärt dieser Artikel.

Eines vorab: Die Versorgung mit Vitamin B12 ist auch bei veganer Lebensweise völlig unproblematisch. Bei gesunden Menschen reicht es, ab und zu eine winzige, nahezu geschmackneutrale Vitamin B12-Tablette schlucken, um eine gute Versorgung zu erreichen. Pro Woche werden meist zwischen 250-1000µg empfohlen (hier ist bereits ein Puffer eingerechnet).

Eine Überdosierung mit Vitamin B12 ist nach aktuellem Wissensstand nicht möglich, da das Vitamin wasserlöslich ist und vom Körper einfach ausgeschieden werden kann.

Menschen mit einem Mangel an intrinsischem Faktor (einem bestimmten Protein) wird empfohlen, Vitamin B12 zu spritzen. Ältere Menschen sollten generell auf ihre B12-Versorgung achten, auch als Fleischesser. Lass Dich bei Fragen von Deinem Hausarzt beraten!

Vitamin B12-Supplementation - ist das dann noch natürlich?
Mit dieser Frage haben wir uns in einem eigenen Artikel beschäftigt: Ist die vegane Ernährung natürlich?

Der regelmäßige B12-Bluttest

Eine geeignete Versorgung mit Vitamin B12 sollte bei Veganern zur Routine werden. Gerade zu Beginn empfiehlt es sich, wie folgt vorzugehen:

  • Zu Beginn: Vegan-Einsteiger sollten gleich zu Beginn einen B12-Bluttest machen, um zu erkennen, ob sich im Laufe der Zeit eine Veränderung ergibt. So kann auch gleich erkannt werden, ob z. B. bereits ein B12-Mangel vorlag (der auch bei Fleischessern nicht selten ist).
  • Nach einem halben Jahr: Nach einem halben Jahr kann ein erneuter B12-Test erfolgen, um zu sehen, ob die Supplementation ausreicht.
  • Anschließend jährlich: Wenn die vorherigen B12-Bluttests unauffällig waren, können weitere Bluttests 1x im Jahr, oder bei Verdacht, erfolgen. Später auch in selteneren Abständen. Ältere Menschen sollten wieder öfter zum Arzt.

Der B12-Bluttest schafft Sicherheit, wo man sonst auf Vermutungen angewiesen wäre. Wichtig ist, dass der B12-Test nicht nur das Vitamin B12 allein bestimmt - denn das Ergebnis wäre trügerisch und ein tatsächlicher Mangel könnte dabei übersehen werden.

Pure Advantage: Vitamin B12 Spray (Methylcobalamin)
Vitamin B12-Mundspray mit Methylcobalamin. 30 ml. Einfach dosierbar. ~0,03 € / Tagesdosis. Bewertungen lesen
» ansehen
Vitamin B12-Tabletten in Dose, von Jarrows
Hochdosierte Vitamin B12-Tabletten mit Methylcobalamin. ~0,11 € / Tablette. Bewertungen lesen
» ansehen
180 Vitamin B12-Tabletten, hochdosiert.
180 Tabletten mit Methylcobalamin, hochdosiert (1000µg). ~0,08 € / Tablette. Bewertungen lesen
» ansehen
Partnerlinks - wir erhalten für vermittelte Käufe ggf. eine Provision.

Vitamin B12-Bluttest: Darauf achten!

Beim B12-Test muss vom Arzt beachtet werden, dass im Blut mehr Vitamin B12 enthalten ist, als dem Körper tatsächlich zur Verfügung steht. Etwa 70% dieses Vitamin B12 ist an ein Protein Namens Haptocorrin gebunden und gilt als inaktiv. [1]. Beim B12-Bluttest würden die inaktiven Anteile ebenfalls gemessen werden.

Ein reiner Bluttest auf Vitamin B12 ist daher NICHT zuverlässig und NICHT aussagekräftigt. Der B12-Wert im Blut kann auch dann noch "gut" sein, wenn bereits ein B12-Mangel vorliegt. Es droht in dem Fall die Gefahr irreparabler Gesundheitsschäden.

Um die Versorgung mit Vitamin B12 wirksam zu bestimmen, ist daher die Messung des Wertes Holo-Transcobalamin erforderlich (Holo-TC). Dieser Bluttest kann mit der Messung von Methylmalonsäure im Blut kombiniert werden. Denn deren Wert ist bei Menschen mit einem B12-Mangel in der Regel erhöht.

Leider erfahren wir immer wieder von Lesern, dass ihr Hausarzt nicht an die trügerische Ausagekraft des reinen B12-Bluttests gedacht hat. Patienten sollten daher beim Bluttest darauf achten, dass auf Holo-TC getestet wird, nicht nur auf Vitamin B12.

Wer körperlich gesund ist und von Beginn der veganen Ernährung an Vitamin B12 supplementiert, muss sich normalerweise keine Sorgen über die Versorgung mit Vitamin B12 machen. Denn Vitamin B12 ist zwar wichtig, aber über Supplemente (z. B. Kapseln, Tabletten, Tropfen und Spray), sowie als Injektion gut verfügbar und ganz leicht einzunehmen.

Um sich eine angemessene Routine anzugewöhnen, kann es hilfreich sein, Vitamin B12 online im Abo zu bestellen. Einige Hersteller und Shops bieten diese Möglichkeit an.
Wie ernähren Sie sich?
vegan
vegetarisch
ich esse auch Fleisch

Wo kann man einen B12-Bluttest durchführen?

Der erste Weg sollte immer zum Hausarzt führen. Für den B12-Test wird etwas Blut entnommen und ins Labor geschickt. Nach wenigen Tagen liegen die Werte in der Praxis vor und können dann besprochen werden.

Es gibt auch Anbieter, die eigene B12-Bluttests anbieten, die zu Hause durchgeführt werden. Hierzu wird das Blut aus einem Finger entnommen und per Post ins Labor geschickt. Solch ein Selbsttest ist zwar etwas teurer als der B12-Bluttest in der Arztpraxis, aber er spart auch das Warten im Wartezimmer und die Fahrt zum Arzt. Auch hier ist wichtig, dass das Holo-TC im Blut gemessen wird, und nicht bloß das Vitamin B12 selbst.

Anzeige *
B12-Bluttest von Cerascreen
Mit diesem B12-Bluttest-Set kann man sich selbst Blut aus der Fingerkuppe entnehmen und es ins Labor zur Analyse schicken. Getestet wird auf Holotranscobalamin (Holo-TC).
ab 37,90 Euro  Zum Produkt

Die Kosten für einen Vitamin B12-Bluttest werden in Deutschland normalerweise nicht von der Krankenversicherung übernommen. Anders kann es aussehen, wenn bereits ein Vitamin B12-Mangel vorlag. Manche Patienten behaupten dies, um Kosten zu sparen. Wir empfehlen, ehrlich zu bleiben.

Und wenn man schonmal zur Blutabnahme beim Arzt ist, kann man auch gleich noch weitere Werte prüfen lassen. Gerade Vitamin D kann in den Ländern nördlich von Italien sinnvoll sein.
Lies dazu unseren Artikel: Bluttest: Welche Werte sollten Veganer prüfen lassen?

Autor:

Was können wir besser machen?
Nimm jetzt an unserer Umfrage 2018 teil!
5,0/5 Sterne (2 Bew.)

Weil Du bis hier gelesen hast...

Vegpool erreicht tausende Leser - jeden Tag. Und schon wenn sich nur jeder 100. Besucher entschließt, 5 Euro im Monat zu zahlen, können wir unsere pro-vegane Arbeit massiv ausbauen. Werde daher jetzt Mitglied.

Newsletter

Artikel, Tipps & Kaufberatungen kostenlos per Mail!

E-Mail:
Neu: Mit Saisonkalender!
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Vegane Weihnachtsmärkte 2018 - Termine im Überblick



Dazu passende Artikel:

Thema: Alles rund um Vitamin B12


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf den Listenpreis des Anbieters. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).
Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.